Rund 800 Teilnehmer

Friedliche Demonstration gegen AfD in Brinkum

+
Die beiden Lager waren in Brinkum voneinander getrennt.

Brinkum - Rund 800 Menschen sind dem Aufruf der Stuhrer Ratsfraktionen gefolgt, um in Brinkums Mitte gegen den Wahlkampfauftritt des AfD-Spitzenkandiaten Alexander Gauland zu demonstrieren. Bürgermeister Niels Thomsen freute sich, dass es bis auf einen Böllerwurf friedlich blieb.

Die vielen Menschen demonstrieren für ein offenes und tolerantes Stuhr. Die AfD hatte auf den hinteren Zob-Parkplatz Transporter aufgestellt. Gauland nutzte eine Ladefläche als Bühne und spulte dort sein Programm ab. Nach Schätzungen der Polizei sollen dort 270 Menschen zugehört haben. Beide Lager trennte ein massives Polizeiaufgebot. - sie

AfD-Wahlkampf mit Gauland in Brinkum - friedliche Gegendemo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare