Flyer in Moordeich aufgetaucht: Mögliche "Sammler" melden

Für Freitag angekündigte Altkleidersammlung ist illegal

Moordeich - Wer vor einigen Tagen einen Flyer bekommen hat, in dem zu einer Altkleidersammlung aufgerufen wurde, sollte vorsichtig sein. Laut diesem Flyer soll die Sammlung am morgigen Freitag ab 8.30 Uhr beginnen. Doch das ist nicht rechtens, da diese Altkleidersammlung nicht angemeldet worden ist.

„Durch eine Zeugin wurde ich darüber in Kenntnis gesetzt, dass am vergangenen Mittwoch im Vechtaer Weg in Stuhr, Moordeich, Informationsflyer verteilt wurden“, berichtet Mathias Falldorf, Fachdienstleiter für Umwelt und Straße. „Die Abfälle sollen an die Straße gestellt werden. Ich gehe davon aus, dass im ganzen Gemeindegebiet gesammelt wird.“

Die Sammlung wurde jedoch dem Landkreis Diepholz nicht angezeigt und wäre demnach eine Ordnungswidrigkeit. Falldorf hat bereits die Polizei informiert. Die Beamten werden deswegen heute besonders Augen und Ohren offenhalten. Auch die Bevölkerung wird gebeten, auf mögliche „Sammler“ zu achten und sich gegebenenfalls zu melden.

Auf dem besagten Fyler seien zwei Nummer angegeben – eine Festnetz- und eine Mobilfunknummer. Falldorf hat bei beiden angerufen und niemanden erreicht, was sein Misstrauen verstärkt. „Es wird auch ein Verein angegeben, der angeblich beteiligt ist. Ich habe ihn im Internet recherchiert und auch dort versucht, anzurufen. Ohne Erfolg.“ Es sei schwer zu sagen, ob jemand in böser Ansicht handele oder aus Unkenntnis. In jedem Fall sei das Vorgehen der Verantwortlichen nicht rechtens. „Eine Altkleidersammlung muss drei Monate vorher beim Landkreis angemeldet werden“, so Falldorf.

Generell gilt: Wer einen Aufruf zu einer Altkleidersammlung erhalte und unsicher sei, ob alles mit rechten Dingen zugehe, könne entweder selber Nachforschungen anstellen und die angegebenen Nummern anrufen. „Wenn alles seriös ist, wird sich jemand melden“, so der Fachdienstleiter. Oder aber die Bürger können sich direkt an den Landkreis wenden und nachfragen unter Telefon: 05441/976-0.

Rubriklistenbild: © Jens Wolf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare