Smartfahrerin prallt mit Lastwagen zusammen

Tödlicher Unfall in Seckenhausen

+

Stuhr - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in Seckenhausen ist eine ältere Autofahrerin gestorben.

Die 72 Jahre alte Smart-Fahrerin aus Stuhr fuhr auf der Obernheider Straße, um anschließend auf die B322 (Delmenhorster Straße) einzubiegen, berichtet ein Polizeisprecher. Dabei habe sie einen von links herannahenden Lkw übersehen, dessen 57-jähriger Fahrer aus Lehrte nicht mehr ausweichen konnte. Der Laster erfasste den Smart auf der Fahrerseite.

Die 72-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie verstarb noch am Unfallort. Auch der Lkw-Fahrer verletzte sich leicht - er wurde von Rettungskräften versorgt. Für den Einsatz der Polizei- und Rettungskräfte und für die anschließende Bergung / Reinigung der Fahrbahn musste die B322 voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde weitläufig umgeleitet. Der Schaden dürfte einige tausend Euro betragen, schätzt die Polizei.

Autofahrerin stirbt bei Unfall in Seckenhausen

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Ganz sachte „angebuckt“: Hopmanns sind seit 60 Jahren verheiratet

Ganz sachte „angebuckt“: Hopmanns sind seit 60 Jahren verheiratet

Kommentare