Smartfahrerin prallt mit Lastwagen zusammen

Tödlicher Unfall in Seckenhausen

+

Stuhr - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in Seckenhausen ist eine ältere Autofahrerin gestorben.

Die 72 Jahre alte Smart-Fahrerin aus Stuhr fuhr auf der Obernheider Straße, um anschließend auf die B322 (Delmenhorster Straße) einzubiegen, berichtet ein Polizeisprecher. Dabei habe sie einen von links herannahenden Lkw übersehen, dessen 57-jähriger Fahrer aus Lehrte nicht mehr ausweichen konnte. Der Laster erfasste den Smart auf der Fahrerseite.

Die 72-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie verstarb noch am Unfallort. Auch der Lkw-Fahrer verletzte sich leicht - er wurde von Rettungskräften versorgt. Für den Einsatz der Polizei- und Rettungskräfte und für die anschließende Bergung / Reinigung der Fahrbahn musste die B322 voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde weitläufig umgeleitet. Der Schaden dürfte einige tausend Euro betragen, schätzt die Polizei.

Autofahrerin stirbt bei Unfall in Seckenhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare