Einsatz am Morgen

Flex löst Feuerwehreinsatz in Brinkum aus

+
Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die Feuerwehr in den Ochtumpark in Brinkum-Nord.

Brinkum - Die Ortsfeuerwehr Brinkum ist am Donnerstagmorgen an den Ochtumpark in Brinkum-Nord alarmiert worden. Vor Ort stellten die 15 Einsatzkräfte fest, dass eine Flex für den morgendlichen Einsatz verantwortlich war.

Eine Brandmeldeanlage habe gegen 8.25 Uhr ausgelöst, erklärt Pressesprecher Matthias Thom am Mittag. Die Ortsfeuerwehr Brinkum, ein Rettungswagen der Rettungswache Leeste und die Polizei eilten daraufhin zum Ochtumpark.

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage alarmierte die Feuerwehr in den Ochtumpark in Brinkum-Nord.

Ein Löscheinsatz war allerdings nicht notwendig. Der Rauchmelder hatte reagiert, als eine Person mit einer Flex gearbeitet hat. Nach einer halben Stunde konnten die Feuerwehrleute den Einsatzort wieder verlassen.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Textilreiniger/in?

Wie werde ich Textilreiniger/in?

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Deutschlands Weltmeister von Mexiko entzaubert

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

„Griff ins Klo, Mexiko“: Das schreibt die Presse zur DFB-Pleite

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Schmierereien in Weyhe und Syke: Erste Täter gefasst

Graffiti-Schmierereien in Weyhe und Syke: Erste Täter gefasst

Der Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen steht beim Rosenfest in voller Blüte

Der Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen steht beim Rosenfest in voller Blüte

„Typisch!“: „Es geht um Erdbeeren, um Anja und ihren Mut“

„Typisch!“: „Es geht um Erdbeeren, um Anja und ihren Mut“

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.