Einsatz mit Schläuchen und Besen

Nach Maisernte: Feuerwehr-Putzkolonne reinigt Straße

Stuhr - Ungewöhlicher Einsatz für die Feuerwehr in Stuhr: 21 Einsatzkräfte waren am Mittwochmorgen als Reinigungskolonne im Einsatz, um eine völlig verschmutzte Straße wieder verkehrssicher zu machen.

Um 4.37 Uhr wurde die Feuerwehr durch die Polizei zur Kladdinger Straße gerufen, heißt es in einer Pressemeldung. Dort befand sich wegen der laufenden Maisernte eine dicke Schlammschicht auf der Fahrbahn. Der Schlamm stellte ein Risiko für die Verkehrsteilnehmer dar und machte die Straße unbefahrbar, schreibt Feuerwehrsprecher Christian Tümena. 

Zuvor hatte der Landwirt, der die Ernte gefahren war und den Schmutz verursacht hatte, erfolglos versucht, die Straße zu säubern. Mithilfe mehrerer C-Schläuche und dem Einsatz von Besen kam ihm die Feuerwehr zu Hilfe, um die Fahrbahn mit Wasser abzuspülen und den Schlamm fortzufegen. 

Im späteren Verlauf des Einsatzes waren zudem Vertreter der Gemeindeverwaltung vor Ort. Auch der Bauhof der Gemeinde wurde in die Reinigungsarbeiten eingebunden.

Straße während Reinigung gesperrt

Die Straße war für die Dauer der Reinigungsarbeiten komplett gesperrt, heißt es in der Meldung. Zur abschließenden Reinigung der Fahrbahn werde am Vormittag noch ein Spezialunternehmen mit einer Reinigungsmaschine erwartet.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund 4,5 Stunden. Im Anschluss daran mussten alle eingesetzten Fahrzeuge ebenfalls von einer dicken Schlammschicht gereinigt werden, was noch eine weitere Stunde in Anspruch nahm.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare