Sperrung der Hauptstraße

Eingeklemmte Person nach Kollision bei Starkregen in Neukrug

Neukrug - Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am Dienstagabend auf der Hauptstraße in Neukrug. Neben dem Rettungsdienst wurden die Feuerwehren aus Groß Mackenstedt und Heiligenrode zur Einsatzstelle gerufen.

Während eines Starkregenschauers kollidierten auf der Hauptstraße zwischen Neukruger und Wildeshauser Straße ein Auto und ein Abschleppfahrzeug. Dabei wurde der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, teilt die Feuerwehr mit.

Die Feuerwehr befreite die Person mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät und übergab das Unfallopfer an den Rettungsdienst. Während des Einsatzes war die Hauptstraße rund um die Unfallstelle voll gesperrt. Nach etwa einer Stunde ist der Einsatz beendet worden.

Zu der Schwere der Verletzungen des Autofahrers und zur Schadenshöhe gibt es bislang keine Angaben.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Hülsen

Schützenfest in Hülsen

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.