Zweistündiger Einsatz

Recyclingbetrieb in Brinkum meldet Feuer

Brinkum - Bei einem Recyclingbetrieb am Rodendamm in Brinkum hatte am Sonntagmittag die automatische Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten vor Ort keine Brandquelle finden.

Der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr Brinkum wurden gegen 12.18 Uhr in das Gewerbegebiet Brinkum-Mitte gerufen. Vor Ort kontrollierten die Einsatzkräfte den Bereich eines Förderbandes zwischen zwei Müllsortierhallen mit einer Wärmebildkamera, dort hatte der Feuermelder ausgelöst. Eine Brandquelle konnte allerdings nicht gefunden werden, schreibt die Feuerwehr Brinkum in einer Pressemitteilung. 

Die Anlage ließ sich zunächst nicht wieder scharf schalten, somit musste das Tanklöschfahrzeug bis zum Eintreffen des Firmeneigentümers vor Ort bleiben. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet werden.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Brinkum

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Meistgelesene Artikel

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

Kommentare