Fest endet am Sonntag mit der Proklamation des neuen Königshauses

Stuhrer Schützen feiern am Wochenende

+
Das amtierende Königshaus.

Stuhr - Der Wettbewerb um die neuen Königswürden hat bereits am vergangenen Wochenende begonnen, ihr eigentliches Fest feiern die Mitglieder des Schützenvereins Stuhr jedoch von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli. Mit einem Discoabend startet die dreitägige Veranstaltung am Freitag um 20 Uhr im Festzelt an der Stuhrer Landstraße.

Am Sonnabendnachmittag soll es laut Vorsitzendem Thomas Goede gemütlich zugehen. Festwirtin Tina Bode schenkt Kaffee und Kuchen aus, und um 16.30 Uhr wird die Heimatbühne mit Sketchen unterhalten. Die Jugendschützen verkaufen Lose für die Blumentombola. Der Festplatz ist ebenfalls geöffnet. Um 19.30 Uhr lädt das amtierende Königshaus mit Alexander Carapinha-Hesse, Birthe Buschmann, Peter Owsianowski, Sören Giegling und Alina Schmidt-Fischer zum Ball ins Festzelt ein. Die Band „Rainbow“ will wieder für Stimmung sorgen.

Früh aufstehen müssen die Grünröcke am Sonntag. Um 9 Uhr treffen sie sich am Denkmal in Stuhr zur Kranzniederlegung. In Begleitung des Musikzugs der Grafschaft Hoya holen die Mitglieder die Könige ab. Über Stuhrbaum marschieren die Teilnehmer in die Friedrichstraße und schließlich zum Sandershof in Moordeich, bevor es zur Königsfeier bei Alexander Carapinha-Hesse geht, der sein „Volk“ am Gut Varrel empfängt. Nach einem Imbiss geht es zurück nach Stuhr, um die befreundeten Vereine aus Moordeich, Heidkrug, Huchting und Heiligenrode zu empfangen. Der anschließende Festumzug führt über die Stuhrer Landstraße, Kladdinger Straße, Schützenweg und die Stuhrer Landstraße zurück zum Festplatz. Die Schützen würden sich über Straßenschmuck zu diesem Anlass freuen, teilt der Vorsitzende Goede mit. Im Festzelt angekommen erwartet die Gäste ein Platzkonzert der Moordieker Jungs und Deerns. Um 16.15 Uhr gibt es die erste Proklamation. Alina Schmidt-Fischer wird ihre Schülerkönigswürde abgeben. Auf die kleinen Gäste warten Überraschungen und das Kinderkarussell.

Um 19 Uhr beginnt der Festball mit der Band „Rainbow“, und um 20 Uhr lüftet Thomas Goede das Geheimnis des neuen Königshauses.

ps/sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare