Staubentwicklung im Keller

KGS Brinkum evakuiert: Bauarbeiten lösen Feueralarm aus

+

Brinkum - Ein Feueralarm hat am Mittwoch zur Evakuierung der KGS Brinkum geführt. Alle Schüler, Lehrer und Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen. Letztendlich konnte die Feuerwehr schnell Entwarnung geben - Bauarbeiten hatten den Alarm ausgelöst.

Die automatische Brandmeldeanlage der Kooperativen Gesamtschule (KGS) hatte um 11.20 Uhr ausgelöst und die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan gerufen, teilte Christian Meinen, der Pressesprecher der Feuerwehr Stuhr, mit.

Nach Eintreffen der Feuerwehr an der KGS am Brunnenweg in Brinkum war die Schule bereits evakuiert worden. Nachdem ein Trupp mit Atemschutz in das Gebäude vorrückte, um den betroffenen Bereich im Keller zu kontrollieren, stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Feueralarm durch eine Staubentwicklung bei Bauarbeiten ausgelöst worden ist, teilte Meinen weiter mit.

„Der Alarm ging mitten in der Pause los – von daher waren schon fast alle draußen“, berichtet Schulleiter Michael Triebs. Die Evakuierung sei schnell und ohne Probleme über die Bühne gegangen.

Der Einsatz konnte nach nur rund einer halben Stunde beendet werden. Seitens der Feuerwehr waren zwölf Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen vor Ort.

Künftig regelmäßige Evakurierungstests

Die Evakuierung bei einem Feueralarm will das Kollegium der KGS Brinkum mit den Schülern künftig ein bis zwei Mal im Jahr testen. In der Phase der Sanierung seien solche regelmäßige Testevakuierungen schwierig, so Triebs. Dies sei unter anderem Zäunen und Baucontainern geschuldet.

Unvorbereitet für den Ernstfall sind die Jungen und Mädchen, die die KGS Brinkum besuchen, trotzdem nicht: Laut Michael Triebs haben Bauarbeiten nicht zum ersten Mal einen Alarm ausgelöst. Er sieht es gelassen: Solche Zwischenfälle könnten auf Baustellen eben vorkommen.

ks/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Vom Apple zum Androiden wechseln

Vom Apple zum Androiden wechseln

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kommentare