Brinkum-Nord

Fahrer prallt gegen Ampelanlage und flüchtet

+
Der zerstörte Golf.

Brinkum - Das Auto ist nur noch ein Haufen Schrott: In der Nacht zu Samstag prallte der Fahrer eines VW Golf auf der B6 in Brinkum-Nord gegen eine Ampelanlage. Anschließend flüchtete er aus seinem völlig zerstörten Wagen. Die Polizei konnte das Unfallopfer wenig später unverletzt aufgreifen. 

Bei dem Crash Höhe der Überführung zur A1 Richtung Hamburg krachte der Fahrer gegen 3 Uhr mit der Beifahrerseite gegen die Ampelanlage. Die Trümmerteile verteilten sich anschließend auf der gesamten Kreuzung, Teile der Vorderachse wurden herausgerissen. Wie es zu dem Unfall kam,ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Schwerer Unfall in Brinkum-Nord 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare