Polizei sucht die Opfer

Exhibitionist belästigt zwei Mädchen in Varrel

Varrel - Die Polizei sucht zwei Mädchen, die am Donnerstagabend an der Grundschule in Varrel Opfer eines Unbekannten wurden, der sich ihnen auf exhibitionistische Weise zeigte.

Gegen 20.30 Uhr befanden sich die zwei jungen Mädchen auf dem hinteren Teil des Schulhofes der Grundschule Varrel. Sie bemerkten einen Mann, der aus den Büschen des Schulhofes hervortrat und sich den Mädchen in unsittlicher Weise zeigte. Die beiden Opfer flüchteten daraufhin zur Vorderseite des Gebäudes. Dort vertrauten sie sich einer Frau an, während der Mann sich vom Schulhof entfernte.

Die Ereignisse wurden der Polizei am heutigen Freitag mitgeteilt, allerdings sind die Namen der Mädchen nicht bekannt. Die Beamten bittet darum, dass sich die Mädchen mit ihren gesetzlichen Vertretern bei der Polizei Weyhe unter 0421/80660 melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare