Polizei sucht die Opfer

Exhibitionist belästigt zwei Mädchen in Varrel

Varrel - Die Polizei sucht zwei Mädchen, die am Donnerstagabend an der Grundschule in Varrel Opfer eines Unbekannten wurden, der sich ihnen auf exhibitionistische Weise zeigte.

Gegen 20.30 Uhr befanden sich die zwei jungen Mädchen auf dem hinteren Teil des Schulhofes der Grundschule Varrel. Sie bemerkten einen Mann, der aus den Büschen des Schulhofes hervortrat und sich den Mädchen in unsittlicher Weise zeigte. Die beiden Opfer flüchteten daraufhin zur Vorderseite des Gebäudes. Dort vertrauten sie sich einer Frau an, während der Mann sich vom Schulhof entfernte.

Die Ereignisse wurden der Polizei am heutigen Freitag mitgeteilt, allerdings sind die Namen der Mädchen nicht bekannt. Die Beamten bittet darum, dass sich die Mädchen mit ihren gesetzlichen Vertretern bei der Polizei Weyhe unter 0421/80660 melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare