„KuSS“ beteiligt sich am Kunstschultag

Erst das Frühstück, dann die Künste

„KuSS“-Leiterin Anne Roecken-Strobach (r.) und Brigitte Witte von der VHS präsentieren das Plakat zur Veranstaltung. - Foto: Hapke

Seckenhausen - Nach der Premiere im vergangenen Jahr beteiligt sich die Kunstschule Stuhr („KuSS“) auch am zweiten landesweiten Kunstschultag. Das Wochenende am 11. und 12. Juni steht unter dem Motto „Kunstschulen verbinden Welten“.

So vielseitig wie die Künste, so einfallsreich präsentieren sich die Einrichtungen, heißt es in einer Mitteilung. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) lädt die „Kuss“ zu einem Familien-Kunst-Frühstück ein. Zeit und Ort: von 9 bis 13 Uhr im VHS-Gebäude an der Hauptstraße 48 in Seckenhausen.

Nach Auskunft von „KuSS“-Leiterin Anne Roecken-Strobach richtet sich die Veranstaltung „gezielt an junge Familien“. Den Auftakt bildet um 9 Uhr das Frühstück an der großen Kunsttafel. Zur Einstimmung in die „aktive Phase“ ist um 10 Uhr ein Konzert mit Tanja Scherbaum und Dominik Kroll geplant. Das Publikum ist ausdrücklich zum Mitmachen aufgefordert. Danach können sich Groß und Klein kreativ ausprobieren, zum Beispiel in der Tonwerkstatt von Dominik Kroll oder im Musikworkshop mit Tanja Scherbaum. Der Vormittag endet mit einer kleinen Vorführung. Als prominenter Gast hat sich die SPD-Landtagsabgeordnete Luzia Moldenhauer.

„Wir werden die Räume schön machen, Tonarbeiten ausstellen und Instrumente präsentieren. Es geht ums Ausprobieren“, sagt Anne Roecken-Strobach und kündigt eine „muntere und offene Veranstaltung“ an.

Dafür sind wegen des Frühstücks Anmeldungen unter der Telefonnummer der VHS, 04242/976 44 44, oder der „KuSS“, 0421/89 52 95, notwendig. Pro Familie fallen 25 Euro (ein Erwachsener) oder 30 Euro (zwei Erwachsene) an. Es besteht aber auch die Möglichkeit, nach dem Frühstück zu kommen und gratis an dem künstlerischen Programm teilzunehmen. - ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Kommentare