Einsätze in Gemeinde Stuhr

Erst brennt ein Auto, dann ein Müllhaufen: Feuerwehr zweimal im Einsatz

+

Zwei Feuerwehreinsätze gab es am Freitag. Erst brannte ein Auto, dann ein Müllhaufen in einem Recyclingbetrieb. Die Feuerwehren aus Groß Mackenstedt und Heiligenrode wurden um 13.37 Uhr alarmiert.

An der Kreuzung Eggeseer Straße / Siekstraße war es laut Philip Stampniok, Pressesprecher der Mackenstedter Ortswehr, zu einem kleineren Unfall mit zwei beteiligten Autos gekommen. Verletzt wurde niemand. Doch einer der Wagen brannte infolge des Zusammenstoßes. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die Flammen.

Wenig später, gegen 15 Uhr, rückte die Feuerwehr Brinkum zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb im Gewerbegebiet Brinkum-Mitte, am Rodendamm, aus. Dieser wurde laut Christian Meinen, Sprecher der Feuerwehr Brinkum, vermutlich durch einen Feuerwerkskörper im Müll verursacht. „Die Mitarbeiter des Betriebes handelten vorbildlich und dämmten den Brand mithilfe eines Feuerlöschers ein“, sagt er. Die Feuerwehr konnte den Rest schnell erledigen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Kommentare