Energieversorger prüft derzeit die Ursache

Ampel an der B322 hat noch keinen Strom

+
Die neue Ampel an der B322 hat laut Uwe Schindler Probleme mit der Stromzufuhr.

Gr. Mackenstedt - Zwar steht die neue Ampel an der frisch sanierten B322 zur Kreuzung Harpstedter Straße bereits seit einigen Tagen, aber sie funktioniert nicht. „Es gibt Probleme mit der Stromzufuhr“, sagte Uwe Schindler, Leiter des Geschäftsbereichs Nienburg bei der niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, auf Anfrage.

Der Energieversorger Avacon versuche derzeit, die Ursache zu finden. „Wir hoffen, dass die Anlage zum Wochenende hin läuft. Aber manchmal steckt der Teufel ja bekanntlich im Detail.“

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Kommentare