Team gewinnt Firmen-Korbballturnier

„Elite 18+“ hat es vorher schon gewusst

Der Sportplatz in Seckenhausen stand am Sonnabend ganz im Zeichen des Firmen-Korbballturniers, das in der „Elite 18+“ einen schon im Vorfeld siegessicheren Gewinner fand. - Foto: Husmann

Seckenhausen - Korbball rund um die Uhr hieß es am Samstag auf dem Sportplatz in Seckenhausen. Insgesamt gingen bei dem Firmenturnier 16 Mannschaften an den Start und 48 Spiele über die Bühne.

Nach der Hinrunde standen die Teams „Elite 18+“, „Gambio de“, „Die Verfaulten“ und die „Starke Truppe“ als Teilnehmer der Siegerrunde fest. Am Ende setzte sich mit 6:0 Punkten die Mannschaft von „Elite 18+“ durch, auf den Plätzen landeten „Gambio de“, „Die Verfaulten“ und die „Starke Truppe“.

Den Unterschied zwischen Korb- und Fußball erfuhren die Kicker der 3. Herren der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst auf schmerzliche Weise: Sie wurden Letzte. Nach dem fünfstündigen Spiele-Marathon, geleitet von Schiedsrichtern der Nachbarvereine, blieben noch einige Mannschaften auf dem Sportplatz zusammen. Dort hatten die Organisatoren ein großes Zelt aufgebaut, wo Getränke und Essen untergebracht waren. - ah

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Riesenpanda Bao Bao in China gelandet

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Narren müssen Sturm und Regen trotzen

Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Kommentare