Einziges Mädchen ohne Punktverlust

Emmilie König gewinnt Schachturnier

+
Die Sieger der Kategorie zwei (v.l.) Paul Vincent, Emmilie König und Ben Rademacher mit den Organisatoren Juraj Sivulka von der Lise-Meitner-Schule (hinten links) und Klaus Schröder von der Schachabteilung des TuS Varrel.

Moordeich - Das traditionelle Schach-Adventsturnier der Lise-Meitner-Schule hat mit unerwarteten Ergebnissen geendet: In der Kategorie zwei (Jahrgänge acht bis zehn) setzte sich völlig überraschend Emmilie König von der gastgebenden Schule als einziges Mädchen ohne Punktverlust gegen die gesamte männliche Konkurrenz durch und verwies Ben Rademacher (Lise-Meitner-Schule) und Paul Vincent (Gymnasium Syke) auf die Plätze. In der Kategorie eins (bis Jahrgang sieben) ging der Sieg an die jüngsten Teilnehmer. Dort setzten sich mit Reik Kappelmann, Max Weidenhöfer (beide Leeste) und Tjark Froehner (Lise-Meitner-Schule) hoffnungsvolle Talente durch. Insgesamt nahmen 22 Spieler aus Syke, Kirchweyhe, Stuhr, Leeste und Heiligenrode an dem Turnier teil.

ps/sb

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare