Bremer Straße

Einbahnstraße wegen Baumfällarbeiten

+
Die Bäume waren während der Herbststürme arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Stuhr - Noch bis voraussichtlich Ende der Woche lässt die Gemeinde rund 60 sogenannte Hybrid-Pappeln an der Bremer Straße, in Höhe des Pendlerparkplatzes nahe der Anschlussstelle Brinkum der Autobahn 1, fällen. 

Die Bäume waren während der Herbststürme arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Daraufhin empfahl ein Gutachter, sie zu fällen (wir berichteten). Bis Freitag gilt an der Baustelle eine Einbahnstraßenregelung. Autofahrer, die aus dem Ortskern in Richtung B 6 wollen, gelangen nicht über die Bremer Straße dorthin. Sie müssen die Umleitung nehmen. Das galt auch für die Fahrer der beiden vorderen Autos auf unserem Bild, die zum Umkehren gezwungen waren. Nach Auskunft von Henning Winter vom Fachdienst Hoch-, Tief- und Landschaftsbau haben die beschädigten Pappeln mit 60 Jahren ihr maximales Lebensalter fast schon erreicht. Umfangreiche Pflegemaßnahmen hätten sich nicht mehr gelohnt. - ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Meistgelesene Artikel

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

„Großes Bahnhofsfest“: Spaß für Leute jeden Alters

Highlands in Abbenhausen

Highlands in Abbenhausen

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kinder haben vermehrt Probleme beim Fahrradfahren

Kinder haben vermehrt Probleme beim Fahrradfahren

Kommentare