Weyher Delegation zu Gast bei französischen Freunden in Coulaines

„Ein herzliches Verhältnis“

38 Weyher haben jetzt vier Tage lang die französische Partnergemeinde Coulaines besucht und das 45-jährige Bestehen der Freundschaft gefeiert. - Foto: ps

Weyhe / Coulaines - 45 Jahre besteht die Freundschaft zwischen Weyhe und der französischen Gemeinde Coulaines mittlerweile. Grund genug, gemeinsam zu feiern. Deshalb hatte sich eine 38-köpfige Delegation bestehend aus Bürgermeister Andreas Bovenschulte, zwei Ratsmitgliedern und weiteren Weyhern auf den Weg nach Frankreich gemacht. Vier Tage waren die Weyher zu Gast in Coulaines. „Die Franzosen hatten groß aufgefahren“, berichtet Bürgermeister Bovenschulte.

Am Ankunftstag, am Mittwoch vor Himmelfahrt, stand eine offizielle Feierstunde auf dem Programm. „Alle ehemaligen Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Weyhe/Coulaines haben Medaillen erhalten, auch Heino Wiese unser allererster Vorsitzender“, sagt die heute Chefin Cornelia Mamat. Viele Ehemalige, die in der Vergangenheit an einem Austausch teilgenommen hatten, wohnten der Feier ebenfalls bei.

Aber auch das Sightseeing kam nicht zu kurz. Während ihres Aufenthalts besuchten die Weyher die Hafenstadt Saint-Nazaire, wo sie eine Schiffswerft besichtigten.

Nach dem Abschiedsabend am Sonnabend, auf dem auch der Weyher Rathauschef in die Gitarrensaiten gegriffen hatte, machten sich die Gäste am vergangenen Sonntag wieder auf die lange Heimreise.

„Es war eine tolles Atmos-phäre, und das herzliche Verhältnis zu den Franzosen hat sich wieder einmal bestätigt“, sagt Bovenschulte.

Das 50-jährige Bestehen der Freundschaft mit Coulaines soll in fünf Jahren in Weyhe über die Bühne gehen. „Wir suchen noch neue Familien, die Lust haben, an den Austauschen mit der Partnergemeinde teilzunehmen“, sagt Mamat.

Interessierte melden sich bei ihr unter der Telefonnummer 0421/80 22 43.

sb

Mehr zum Thema:

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

B51 nach Lkw-Unfall zwei Stunden gesperrt

B51 nach Lkw-Unfall zwei Stunden gesperrt

Kommentare