Kreisweit ziehen auch 2019 an

Wohnungspreise in Weyhe und Stuhr erstmals seit Langem gesunken

+
Die Preise für Eigentumswohnung steigen im Landkreis Diepholz an.

Syke - Mit dem Auto in die Tiefgarage biegen, per Fahrstuhl vor die eigene Wohnungstür schweben, auf dem Balkon ein paar schöne Sonnenstunden genießen und sich nicht um den eigenen Garten kümmern müssen. Diese Aussicht gewinnt weiterhin massiv Freunde. Eigentumswohnungen liegen auch im Jahr 2019 mit rekordverdächtigen Steigerungsraten im Trend. Allerdings zeichnen sich erste Beruhigungstendenzen auf einem zuletzt völlig überhitzen Markt ab.

In den beiden Nordkreis-Gemeinden Stuhr und Weyhe, sonst ein Ausbund an Höchstmarken bei Preis und Anzahl, sanken die Verkaufszahlen im ersten Halbjahr sogar schon. Zwar wechselten immer noch bemerkenswerte 151 Eigentumswohnungen den Besitzer, aber die Rückgänge fielen bereits zweistellig aus. Für Weyhe wies der Gutachterausschuss des Katasteramtes ein Minus um 14 Prozent aus, für Stuhr sogar um 45 Prozent, beides im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018.

Generell kennt der Verkauf von Eigentumswohnungen im Landkreis Diepholz allerdings nur eine Richtung. Er steigt und steigt. „Insgesamt sind in den ersten sechs Monaten 440 Wohnungen veräußert worden. Das bedeutet ein Wachstum zum Vorjahr um über elf Prozent,“ sagt Gerd Ruzyzyka-Schwob, der Vorsitzende des Gutachterausschusses. Allerdings kam eine Sonderkonjunktur hinzu. Der neue Marissa-Ferienpark am Dümmer mit seinen 476 Ferienhäusern und -Wohnungen erfreut sich reger Kundschaft. Zuwächse feiert zudem der westliche Landkreis. Ob Diepholz, Barnstorf oder Bassum – was früher als eher schwieriges Geläuf für Etagenwohnungen galt, schlägt jetzt mit einem Plus von 50 und mehr Prozent zu Buche.

Nachfrage nach Immobilien hält munter an

Das Bemerkenswerte jedoch: Trotz der Rekordverkäufe hält die Nachfrage munter an. Niedrige Zinsen, die Erkenntnis, es wird auf absehbare Zeit nicht günstiger, und steigende Kosten am Bau führen offenbar zu kräftigen Preissprüngen. In nackten Zahlen: Dem Plus von elf Prozent mehr verkauften Wohnungen steht ein Plus beim Verkaufserlös von fast 20 Prozent gegenüber. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr kreisweit 73 Millionen Euro für Eigentumswohnungen umgesetzt.

Wer im laufenden Jahr eine solche neue Immobilie zu erwerben gedenkt, muss mit einem kreisweiten Quadratmeter-Durchschnittspreis von rund 2500 Euro rechnen. In den drei Nordkreis-Kommunen Weyhe, Stuhr und Syke beginnen sich die Neubauwohnungen der Viertelmillionen-Grenze zu nähern. Ältere Semester liegen um 30 bis 40 Prozent über dem landkreisweiten Durchschnittspreis. Doch auch Secondhand hat seinen Preis. Für durchschnittlich 73 Quadratmeter aus den Baujahren 1991 bis 2016 sind stolze 139.000 Euro hinzublättern, für die etwas ältere Kategorie von 1978 bis 1990 werden um die 100.000 Euro fällig, und sogar die Methusalems mit dem Durchschnitts-Baujahr 1920 finden ihre Liebhaber. 99.000 Euro kosteten sie im Schnitt.

Ob sich der Kauf einer Eigentumswohnung auch dann rechnet, wenn sie zunächst vermietet werden soll, ist noch die Frage. Zwar steigen die Mieten, aber die Immobilienpreise steigen stärker. Klartext: Die Rendite sinkt. Käufer nehmen diese Spirale offenbar klaglos hin. „Immobilienbesitzer sind inzwischen auch mit geringeren Erträgen zufrieden,“ sagt Ruzyzka-Schwob.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

Mahnwache vor dem Rathaus als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Mahnwache vor dem Rathaus als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Syker Geflügelzuchtverein präsentiert 476 Hühner, Enten und Tauben

Syker Geflügelzuchtverein präsentiert 476 Hühner, Enten und Tauben

Wenn Retter zu Opfern werden: Polizist Lukas Waldbach bietet Selbstverteidigungskurse an

Wenn Retter zu Opfern werden: Polizist Lukas Waldbach bietet Selbstverteidigungskurse an

Meldung: Dreijähriger verschwunden - Polizei-Großeinsatz in Sulingen

Meldung: Dreijähriger verschwunden - Polizei-Großeinsatz in Sulingen

Kommentare