Konzerte in Brinkumer und Heiligenroder Kirche 

Chorisma singt Weihnachtslieder und Gospelsongs

+
Die Mitglieder des Chors Chorisma freuen sich auf die Konzerte und hoffen, viele Besucher begrüßen zu dürfen. 

Brinkum/Heiligenrode - Der Pop- und Gospelchor Chorisma lädt zu zwei Adventskonzerten ein. Das erste beginnt am Samstag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Brinkum. Das zweite folgt am 2. Dezember um 17 Uhr in der Klosterkirche Heiligenrode und lässt sich daher gut mit einem Besuch des dortigen Weihnachtsmarktes verknüpfen.

Das Programm setzt sich aus Advents- und Weihnachtsliedern sowie passenden Gospelsongs zusammen. Unter der Leitung von Karola Schmelz-Höpfner präsentiert der Chor sowohl traditionelle Stücke in modernen Arrangements als auch aktuelle deutsche Kompositionen. „Wir haben dieses Mal auch viele deutsche Texte“, verrät Schmelz-Höpfner. Das Publikum dürfe gerne mitsingen.

Eine Band, bestehend aus professionellen Musikern, begleitet den Chor: Agata Ciurkot (Piano), Thomas Milowski (Bass) und Christian Höpfner (Schlagzeug). Außerdem wird es laut Schmelz-Höpfner einen „Special Guest“ geben. „Wer das ist, verraten wir aber noch nicht“, so die Chorleiterin. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, der Chor bittet lediglich um eine Spende. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. In einer Pause können Besucher bei einem Getränk ihre Eindrücke austauschen.

Der vierstimmige Chor Chorisma besteht aus rund 50 Aktiven und hat sich vor sieben Jahren gegründet. Das Ensemble ist der Kirchengemeinde Heiligenrode angegliedert, verwaltet sich aber eigenständig. Der Chor probt jeden Dienstagabend von 20 bis 22 Uhr im Gemeindehaus in Heiligenrode.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Chors zu finden. - ks

www.chorisma-heiligenrode.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Dorfjugend schmückt drei Wagen

Dorfjugend schmückt drei Wagen

Am Feuerwehrhaus in Heede ist erstes kommunales Dorfentwicklungs-Projekt im Bau

Am Feuerwehrhaus in Heede ist erstes kommunales Dorfentwicklungs-Projekt im Bau

Wenn Retter zu Opfern werden: Polizist Lukas Waldbach bietet Selbstverteidigungskurse an

Wenn Retter zu Opfern werden: Polizist Lukas Waldbach bietet Selbstverteidigungskurse an

Besorgte Bauern: Mehr als 200 Anrufe jährlich bei Sorgentelefon

Besorgte Bauern: Mehr als 200 Anrufe jährlich bei Sorgentelefon

Kommentare