Brinkumer Mädchen und Jungen schneiden bei Wettbewerb gut ab

Grundschüler messen sich in Mathe

+
Aus den Händen von Lehrerin Nicole Hedden bekamen die Jungen und Mädchen die Urkunden für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade.

Brinkum - Von Anne Schmidtke. Logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und einen kreativen Umgang mit mathematischen Methoden haben die Drittklässler Jule Reckeweg und Jannes Nicolai sowie Viertklässler Louis Beyer bewiesen. Die Grundschüler traten zusammen mit 17 weiteren Brinkumern bei der niedersächsischen Mathematik-Olympiade an. Von allen Teilnehmern der Schule erzielte das Trio das beste Ergebnis.

Bereits im November bewältigten die 20 Mädchen und Jungen den für ihre jeweiligen Klassenstufen ausgelegten Einstiegstest. Die Kinder, die freiwillig einmal die Woche an einer Mathe-Arbeitsgemeinschaft teilnehmen, kamen alle eine Runde weiter und absolvierten kurz darauf die nächste Prüfung. Mit jedem Durchlauf stieg der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben.

Von anfänglich circa 37300 Schülern aus ganz Niedersachsen schafften daher auch nur 6916 die Qualifikation für die dritte und letzte Stufe. Aus Brinkum waren noch 15 Kids dabei. Elf von ihnen erreichten einen ersten, zweiten oder dritten Platz. „Wir haben ein sensationell gutes Ergebnis erzielt“, sagt Nicole Hedden, Fachbereichsleiterin Mathe. Sie finde es „wahnsinnig toll“, dass ihre Schüler so gut abgeschnitten hätten. Alle Teilnehmer bekamen Urkunden. Zudem erhalten sie im Zeugnis einen Vermerk, dass sie an dem Wettbewerb teilgenommen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare