Brand in Wohnhaus

Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
1 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
2 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
3 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
4 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
5 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
6 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
7 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.
8 von 23
Das Haus soll nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein.

Stuhr - Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Landkreis Diepholz hat ein Mensch eine schwere Rauchvergiftung erlitten. 17 weitere Personen, darunter auch Kinder, konnten von der Feuerwehr unverletzt aus dem Haus in Stuhr gerettet werden.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag mitteilte, war der Brand in einer der insgesamt zwölf Wohnungen ausgebrochen. Über den Hausgiebel breiteten sich die Flammen in die darüberliegende Etage aus. Das Haus ist nach Angaben der Feuerwehr zunächst unbewohnbar. Die Brandursache war zunächst nicht klar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

In einer fulminanten Show präsentierte der Straßenzirkus "La Strada - unterwegs" am Samstagabend in Rotenburg Höhepunkte aus dem Programm vom …
„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

Werke-Aktionstag mit Motorradtouren rund um Rotenburg

Die traditionelle jährliche große Motorradtour bei den Rotenburger Werken konnte in diesem Jahr nicht in vollem Umfang durchgeführt werden. Die …
Werke-Aktionstag mit Motorradtouren rund um Rotenburg

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

Trotz wechselhaften Wetter mit teilweise heftigen Regen, aber auch Sonne, hatten die zahlreichen Hülsener Einwohner von Jung bis Alt viel Spaß beim …
Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Die Gruppen wurden eng getaktet durch die Studios gelotst, denn beim ersten "Tag der offenen Tür" am vor zehn Jahren bezogenen Standort im …
„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet