B322: Asphaltierung erst Donnerstag

Sperrung verzögert sich

+
Die Bauarbeiten an der B 322 verzögern sich.

Gr. Mackenstedt - Die Arbeiten an der B322 verzögern sich. Entgegen der ursprünglichen Planung kann heute nicht mit der Asphaltierung begonnen werden, weil die Wetterverhältnisse dies nicht zulassen, teilt Petra Spindelndreher aus dem Rathaus mit. Voraussichtlich am Donnerstag, 30. Juli, will die Baufirma die Arbeit von der Klosterbachbrücke bis zur Steller Straße in Angriff nehmen. Dazu ist eine Vollsperrung notwendig. Das bedeutet, dass die Straßen „An der Sägerei“, Proppstraße, Steller Straße, „Am Großen Feld“, „Am Denkmal“ und Harpstedter Straße im Laufe des Donnerstags entsprechend des Baufortschritts nicht mehr über die B322 erreichbar sind.

Insbesondere die Unternehmen aus dem Gewerbegebiet Mackenstedter Straße werden gebeten, hierzu ihre Vorkehrungen zu treffen, da die Zufahrt Steller Straße ab etwa 11 Uhr für den Verkehr gesperrt ist. Die Erreichbarkeit zwischen Steller und Delmenhorster Straße ist für den motorisierte Verkehr erst wieder am Freitagmorgen voraussichtlich gegen 8 Uhr gegeben.

Die Harpstedter Straße, „An der Sägerei“, Proppstraße, „Am Denkmal“ und „Am Großen Feld“ sind erst wieder am Dienstag, 4. August, in vollem Umfang über die Delmenhorster Straße für Anlieger erreichbar, weil die Asphaltierungsarbeiten längere Zeit andauern, sagt Spindelndreher.

ps/sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Kommentare