Navigationsgeräte und Bargeld gestohlen 

Autos in Stuhr und Weyhe aufgebrochen 

Stuhr/Weyhe - Mehrere Pkw-Aufbrüche sind im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen in Weyhe und Stuhr gemeldet worden.

In den Straßen Fasanenweg und Rebhuhnweg in Stuhr schlugen unbekannte Täter bei fünf verschiedenen BMW und Mercedes die hintere Dreiecksscheibe ein und entwendeten anschließend aus dem Innenraum die Navigationssysteme, Bargeld und eine hochwertige Strickjacke. Der entstandene Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 9000 Euro. Zeugen zu diesen Vorfällen werden gebeten, sich mit der Polizei Weyhe unter Telefonnummer 0421/80660 in Verbindung zu setzen.

Anfang der Woche waren bereits mehrere Wagen in Syke aufgebrochen worden. Hier beträgt der entstandene Schaden nach Angaben der Polizei rund 27.000 Euro.

Mehr zum Thema: 

Fünf Autoaufbrüche in Kirchweyhe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Kommentare