Ohne Führerschein 

Autofahrer mit über zwei Promille auf der A28 unterwegs

Groß Mackenstedt - Einen auffälligen Wagen hat am Donnerstagnachmittag ein Zeuge bei der Polizei gemeldet. Er beobachtete das Fahrzeug auf der A28, im Bereich des Autobahndreieck Delmenhorst, wie es in Schlangenlinien über mehrere Fahrstreifen fuhr und drohte, mit der Schutzplanken zu kollidieren.

Die Polizeibeamten fanden das Fahrzeug wenig später auf der nahe gelegenen Rastanlage Groß Mackenstedt. Der Insasse, ein 28 Jahre alter Mann aus Wilhelmshaven, trank gerade ein Bier. Sein Zustand ließ darauf schließen, dass dies nicht die erste Flasche war, die er zu sich nahm, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille. Der Wilhelmshavener musste die Polizisten zur Dienststelle begleiten, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Der Führerschein konnte durch die Beamten nicht einbehalten werden. Den hatte der 28-Jährige schon vor einiger Zeit wegen einer ähnlichen Tat abgeben müssen. Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare