Weitere Person leicht verletzt

Auto rollt in den Gegenverkehr - Fahrerin stirbt

Stuhr - Eine Autofahrerin fuhr am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Seckenhausen in den Gegenverkehr. Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle, teilt die Polizei mit.

Wie die Polizei weiter mitteilt, rollte der Wagen der 76-Jährigen mit geringer Geschwindigkeit gegen 6.30 Uhr auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Wagen konnte dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen. Eine Person im Auto wurde leicht verletzt. Nach der Kollision der beiden Fahrzeuge fuhr ein weiteres Auto auf, heißt es.

Tödlicher Unfall in Stuhr

Die B51 war zwischen Fahrenhorst und Seckenhausen in beiden Richtungen gesperrt. 

Erkenntnisse zur Unfallursache liegen laut Polizei noch nicht vor.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung/Kater

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare