Unter Alkoholeinfluss 

Betrunkener Fahrer kommt von Straße ab: 17-jährige Beifahrerin schwer verletzt

+

Stuhr - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Mittwochabend auf der Delmenhorster Straße in Seckenhausen. Eine 17 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt. 

Wie die Polizei mitteilt, war ein 21-jähriger Opelfahrer in Richtung Groß Mackenstedt unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abkam. Der Opel fuhr über ein Grundstück einer Käsereifabrik und prallte dort gegen einen Baum. Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich alleine aus dem Auto befreien. Durch den Aufprall wurde die 17-jährige Beifahrerin schwer verletzt und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 21-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,10 Promille.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Meistgelesene Artikel

Brand im Patiententrakt: Klinik-Etage evakuiert

Brand im Patiententrakt: Klinik-Etage evakuiert

Brennender Traktor auf der B61 zwischen Sulingen und Barenburg

Brennender Traktor auf der B61 zwischen Sulingen und Barenburg

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.