Agilityturnier auf Brinkumer Festplatz

100 Teams in drei Leistungsklassen

+
Beim Agilityturnier überwinden die Hunde einen Parcours mit zahlreichen Hindernissen.

Brinkum - Der Verein Doggels veranstaltet am Sonntag, 28. Juni, von 9 bis 16 Uhr auf dem Festplatz an der Bassumer Straße 51 ein Agilityturnier.

Dabei handelt es sich um Teamsport für Hund und Mensch. Ursprünglich stammt Agility aus England und wird seit etwa 1988 auch in Deutschland betrieben. Bei dem Wettbewerb muss der Hund einen Parcours, der aus unterschiedlichen Hindernissen wie Hürden, Tunnel, Reifen, Weitsprung, Wippe, Slalom, Schrägwand, Laufsteg und Tisch bestehen kann, in der richtigen Reihenfolge ablaufen. Die Reihenfolge des Parcours wird erst kurz vor dem Wettkampf bekannt gegeben. Laut Veranstalter sind 100 Teams gemeldet, die in drei Leistungsklassen und – damit eine Chancengleichheit besteht – in drei Größenklassen ihr Können zeigen.

Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei. Hunde, die das Turnier besuchen, müssen an der Leine geführt werden.

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare