Atemschutztrupp im Einsatz

Auto brennt auf A1 bei Stuhr: Einsatz am Samstagabend

Ein brennendes Auto, im Vordergrund zwei Feuerwehrleute im Einsatz.
+
Bei Stuhr ist ein Auto auf der A1 in Flammen aufgegangen.

Ein Auto ist am Samstag auf der A1 in Brand geraten, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Stuhr-Brinkum - Die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst wurden am Samstagabend um 19:32 Uhr zu einem Brandeinsatz auf die Bundesautobahn 1 gerufen. Kurz vor dem Autobahndreieck Stuhr in Fahrtrichtung Osnabrück, war ein Auto in Brand geraten, heißt es in einer Meldung der Feuerwehr.

Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges stand der Wagen im vorderen Teil bereits in Vollbrand. Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer laut der Meldung schnell löschen. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben laut Angaben der Feuerwehr unverletzt. Nach einer Stunde war der Einsatz wieder beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter des Syker Finanzamtes gesteht: Millionen verzockt

Mitarbeiter des Syker Finanzamtes gesteht: Millionen verzockt

Mitarbeiter des Syker Finanzamtes gesteht: Millionen verzockt
Keine kostenlosen Tests im Twistringer Zentrum

Keine kostenlosen Tests im Twistringer Zentrum

Keine kostenlosen Tests im Twistringer Zentrum
Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse

Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse

Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse
Spatenstich für 40 Meter-Hochregallager im Mai geplant

Spatenstich für 40 Meter-Hochregallager im Mai geplant

Spatenstich für 40 Meter-Hochregallager im Mai geplant

Kommentare