Straßenkunstfestival La Strada beginnt

+
„Theater Gajes“ verwandelte am Bremer Domshof in eine Baustelle des Wahnsinns.

Was für ein Auftakt: Das „Theater Gajes“ verwandelte am Donnerstagabend den Bremer Domshof in eine Baustelle des Wahnsinns. Mit ihrem Programm „Agora Phobia“, zu Deutsch Platzangst, läuteten sie gleichzeitig den Beginn des diesjährigen „La Strada“-Festivals ein, das noch bis Sonntag, 12. Juni, läuft.

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

Neue Perspektiven für Jugendliche: Kanzler-Koch arbeitet in Kirchweyhe

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

RTL Nord tagt und dreht in Kirchdorf

RTL Nord tagt und dreht in Kirchdorf

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Kommentare