Silvesternacht in und um Diepholz

1 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
2 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
3 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
4 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
5 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
6 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
7 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.
8 von 74
Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel. Hierzu öffneten wieder Gastronomen Restaurant-, Bar- und Saaltüren  - so beispielsweise in Diepholz im "Touchdown", in Drebber im "Casa Claudio", im "Nadtila" in Diepholz, im Gasthaus Recker in Wetschen. Auch auf dem Dorfplatz in Ströhen wurde das neue Jahr begrüßt.

Mit viel Sekt, guten Vorsätzen und krachendem Feuerwerk feierten Menschen in und um Diepholz den Jahreswechsel.

Das könnte Sie auch interessieren

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Landkreis- Der Blickpunkt bekommt auch in diesem Jahr wieder viel von der Welt zu sehen. 
Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Auf dem Gelände eines Taxi-Unternehmens in Göttingen (Niedersachsen) haben am Sonntag (24.05.2020) mehrere Autos gebrannt. Dabei soll es auch …
Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Die Vatikanischen Museen und das Kolosseum gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Nach der Corona-Sperre öffnen sie nun wieder …
Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

„Die Idee zündete sofort“

„Die Idee zündete sofort“

„Der mit dem Storch lebt…“

„Der mit dem Storch lebt…“

Hoffnung auf Lockerung der Corona-Maßnahmen: Gleis 1 will im September wieder durchstarten

Hoffnung auf Lockerung der Corona-Maßnahmen: Gleis 1 will im September wieder durchstarten

„Red Carded“ packt die Gefühle

„Red Carded“ packt die Gefühle

Kommentare