Dickes Eis im Dreyer Hafen für Feuerwehr und DLRG ein Problem

Silvester-Schwimmen fällt aus

Zum Schlittschuhlaufen zu dünn, für das Silvesterschwimmen zu dick: das Eis im Dreyer Hafen.

Weyhe - WEYHE (sie) · Das für heute geplante 35. Silvester-Schwimmen fällt aus. Das hat gestern die Dreyer Feuerwehr mitgeteilt. Diese Entscheidung beruht auf mehreren Gründen, berichtet die Feuerwehr.

Das Organisationsteam um Lars Schumacher, dem stellvertretenden Ortsbrandmeister von Dreye, hatte sich nach langen Diskussionsrunden mit den Verantwortlichen der DLRG schließlich am Donnerstagabend dafür entschieden, die traditionelle Veranstaltung in diesem Jahr auszusetzen. „Das ist uns nicht leicht gefallen“, sagte er auf Anfrage. Zuletzt sei die Veranstaltung vor elf Jahren ausgefallen.

Ein Hauptgrund ist der Hafen in Dreye: Das Wasser ist von einer dicken Eisschicht überzogen. Man habe außerdem Schwierigkeiten, die Boote ins Wasser zu lassen. Schumacher weiter: „Weiterhin ist der geplante Einstieg in die Weser in Bollen unwegsam, weil es dort keinen Schneeräumdienst gibt. Wir müssen außerdem mit gefrorenem Boden und Regen rechnen.“

Möglicherweise könnten Eisschollen auf der Weser schwimmen und ein Verletzungsrisiko für die Schwimmer darstellen. Zwar seien derzeit noch keine zu sehen, doch die Lage könne sich schnell ändern. Die ganze Veranstaltung sei es nicht wert, so Schumacher, die Schwimmer „ernsthaft in Gefahr zu bringen“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Austritt wegen 2G im Diepholzer Theater: „Missbillige diese Art der Ausgrenzung“

Austritt wegen 2G im Diepholzer Theater: „Missbillige diese Art der Ausgrenzung“

Austritt wegen 2G im Diepholzer Theater: „Missbillige diese Art der Ausgrenzung“
5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?
Dem Hospiz „Zugvogel“ in Sulingen helfen von nah und fern

Dem Hospiz „Zugvogel“ in Sulingen helfen von nah und fern

Dem Hospiz „Zugvogel“ in Sulingen helfen von nah und fern
Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kommentare