Zusammenprall auf der Kreisstraße 45

Zwei Schwerverletzte aus Borstel und Pennigsehl in Kliniken eingeliefert

Borstel – Zwei Schwerverletzte und zwei wirtschaftliche Totalschäden: So lautet die Bilanz, die die Polizei nach einem Unfall zog, der sich am frühen Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 45 bei Mainsche ereignete.

Gegen 7.38 Uhr wollte die 69-jährige Fahrerin eines Dacia auf dem Sudholzer Weg, aus Pennigsehl kommend, die Kreisstraße 45 überqueren. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 27-jährigen Borsteler, der mit seinem Renault auf der Kreisstraße aus Richtung Borstel unterwegs war. Beide Fahrzeuge prallten zusammen, wodurch der Renault gegen einen Baum schleuderte und auf dem Dach landete. Beide Beteiligten konnten ihre Autos verlassen und einen Anwohner bitten, die Polizei zu verständigen.

Zwei Schwerverletzte forderte am Donnerstagmorgen ein Unfall auf der Kreisstraße 45 bei Mainsche.

Nach Angaben der Polizei erlitten beide Personen schwere Verletzungen. Der 27-Jährige war zwar ansprechbar, er wurde aber dennoch mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 zur Medizinischen Hochschule Hannover gebracht; die Kreisstraße blieb für die Dauer des Hubschraubereinsatzes gesperrt. Die Unfallverursacherin kam mit einem Rettungswagen in die Klinik Sulingen. Die beiden Fahrzeuge führt die Polizei als wirtschaftliche Totalschäden; die Schadenshöhe bezifferten die Beamten vor Ort auf etwa 15000 Euro.

Am Einsatz beteiligt waren neben der Polizei zwei Rettungswagen aus dem Landkreis Nienburg sowie ein Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug aus dem Landkreis Diepholz. Insgesamt 48 Feuerwehrkräfte unter der Leitung des Liebenauer Gemeindebrandmeisters Marco Bockhop aus den Ortsfeuerwehren Pennigsehl, Mainsche und Borstel kümmerten sich um Sicherung und Reinigung der Unfallstelle. Die Ortsfeuerwehr Liebenau war ebenfalls alarmiert worden, musste aber nicht mehr eingreifen.

Rubriklistenbild: © Bartels

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Vorwürfe gegen Spargelhof-Betrieb nach Corona-Ausbruch: Was wir wissen

Vorwürfe gegen Spargelhof-Betrieb nach Corona-Ausbruch: Was wir wissen

Vorwürfe gegen Spargelhof-Betrieb nach Corona-Ausbruch: Was wir wissen
Corona-Ausbruch auf Spargelhof im Kreis Diepholz: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe

Corona-Ausbruch auf Spargelhof im Kreis Diepholz: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe

Corona-Ausbruch auf Spargelhof im Kreis Diepholz: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe
Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag
Nicht mal alleine Tretboot fahren? Notbremse-Regeln für Touristiker am Dümmer nicht nachvollziehbar

Nicht mal alleine Tretboot fahren? Notbremse-Regeln für Touristiker am Dümmer nicht nachvollziehbar

Nicht mal alleine Tretboot fahren? Notbremse-Regeln für Touristiker am Dümmer nicht nachvollziehbar

Kommentare