Polizeistationen in Siedenburg und Schwaförden sind neu besetzt

Wechsel bei den „Dorfsheriffs“

Von der Schwafördener in die Siedenburger Polizeistation ist Polizeioberkommissar Pedro Ferreira Pinheiro gewechselt.
+
Von der Schwafördener in die Siedenburger Polizeistation ist Polizeioberkommissar Pedro Ferreira Pinheiro gewechselt.

Siedenburg/Schwaförden – Zum 1. Januar gab es personelle Änderungen in den Polizeistationen Siedenburg und Schwaförden: Nach dem Wechsel von Polizeihauptkommissar Andreas Siemeit in das Polizeikommissariat Sulingen besetzt Polizeioberkommissar Pedro Ferreira Pinheiro jetzt die Stelle in Siedenburg, die Aufgaben an seinem ehemaligen Arbeitsplatz in der Polizeistation Schwaförden übernimmt Polizeihauptkommissar Bernd Reinhold.

Polizeioberkommissar Pedro Ferreira Pinheiro ist froh über die Chance, die sich für ihn durch die Vakanz in Siedenburg ergeben hat: „Ich hatte mich schon vor ein paar Jahren für diese Stelle beworben.“ Er weiß, worauf er sich als „Dorfsheriff“ einstellen muss: Knapp fünf Jahre war er in der Samtgemeinde Schwaförden im Dienst.

Pedro Ferreira Pinheiro war seit 2007 in Sulingen tätig, und hatte sich seinerzeit für einen Tagesdienstposten beworben: „Meine Frau ist ebenfalls Polizistin und wir haben zwei Kinder. Es hätte nicht funktioniert, wenn wir beide im Streifendienst geblieben wären“, sagt der 46-Jährige. Er schätze außerdem den Ermittlungsdienst, der in der Ein-Mann-Dienststelle einen großen Raum einnehme.

Die Samtgemeinde Siedenburg ist ihm nicht unbekannt: In den Jahren 2008 bis 2010 war er Trainer der Ersten Herren-Fußballmannschaft des TSV Mellinghausen. Seinen „Nachbarn“, Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens, der ihm an seinem ersten Arbeitstag einen Besuch in der neben dem Amtshaus angesiedelten Polizeistation abstattete, kennt er aus dieser Zeit als Trainer der A-Jugend.

Polizeihauptkommissar Bernd Reinhold ist erstmals für eine eigene Dienststelle verantwortlich. Er freut sich auf die Arbeit auf dem Land, wobei der Schritt für ihn nicht so groß ist, wie man annehmen könnte. „Im Grunde zähle ich auch Sulingen zum ‚Land‘. Wir sind hier in der Mitte des Landkreises aus polizeilicher Sicht auf einer Insel der Glückseligen“, sagt der 55-Jährige, der in Hamburg, Hannover und Garbsen tätig war, bevor er vor drei Jahren nach Groß Lessen gezogen ist und in Sulingen seinen Dienst angetreten hat.

Erstmals für eine eigene Dienststelle verantwortlich ist jetzt Polizeihauptkommissar Bernd Reinhold in der Siedenburger Polizeistation.

Der Reiz an der Arbeit in der Polizeistation Schwaförden? „Das ist eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Tagesdienst. Man bearbeitet nicht nur eine Deliktklasse, und man hat mit vielen Leuten zu tun – auch mit Kindergärten und Schulen.“ Die Samtgemeinde Schwaförden kenne er als Sulinger Polizeibeamter durch den Streifendienst, die räumliche Nähe zur Verwaltung sieht er als großen Vorteil. Der Dienstbeginn sei vielversprechend gewesen, sagt Reinhold: „Ich bin sehr herzlich aufgenommen worden.“

Die Polizeistationen Schwaförden, Siedenburg und auch Kirchdorf seien seit dem 1. Januar fachlich dem Kriminal- und Ermittlungsdienst des Kommissariats (KED) in Sulingen angegliedert, erklärt dessen Leiter Ulrich Stark. Die Kollegen in den Landkommunen bearbeiteten jährlich mehrere Fälle – unter anderem Delikte wie Körperverletzung, Nötigung und Bedrohung, Diebstahl und Betrug, oder auch leichte Umweltdelikte. Dass sie die Strukturen ihrer Bereiche kennen, sei von großem Vorteil. Andrik Hackmann, stellvertretender Leiter des Polizeikommissariats Sulingen, unterstreicht die wertvolle Arbeit der Kollegen unter dem Aspekt der Bürgernähe – im Ermittlungsdienst, aber auch im Streifen- und Präsenzdienst: „Es ist immens wichtig, einen Ansprechpartner der Polizei vor Ort zu haben.“

Andreas Siemeit unterstützt künftig das Team des KED in Sulingen, mit dem Schwerpunkt „Verkehrsstraftaten und -unfälle“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Die richtige Pflege für Anemonen

Die richtige Pflege für Anemonen

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

Meistgelesene Artikel

Helgstrand Dressage füllt Gestüt in Syke-Wachendorf mit neuem Leben

Helgstrand Dressage füllt Gestüt in Syke-Wachendorf mit neuem Leben

Helgstrand Dressage füllt Gestüt in Syke-Wachendorf mit neuem Leben
Fitnessstudios: Unterschiedliche Wege im Lockdown

Fitnessstudios: Unterschiedliche Wege im Lockdown

Fitnessstudios: Unterschiedliche Wege im Lockdown
Kinderbeschäftigung im Lockdown: Eine Kitaleiterin gibt Tipps

Kinderbeschäftigung im Lockdown: Eine Kitaleiterin gibt Tipps

Kinderbeschäftigung im Lockdown: Eine Kitaleiterin gibt Tipps
Schreckliche Erfahrung: Weyherin im Taxi sexuell belästigt – Bewährungsstrafe für Fahrer

Schreckliche Erfahrung: Weyherin im Taxi sexuell belästigt – Bewährungsstrafe für Fahrer

Schreckliche Erfahrung: Weyherin im Taxi sexuell belästigt – Bewährungsstrafe für Fahrer

Kommentare