Theatersaison in Staffhorst beginnt im Januar / Vorverkauf ab 24. November

Viel Spaß bei Proben für „Wesseljohrn“

„De Theaterspeelers“ im SV Staffhorst freuen sich auf die neue Spielzeit. Foto: Hastrup-Kiil

Staffhorst – Die Saison der Staffhorster „Theaterspeelers“ beginnt Ende Januar 2020: Sie stecken mitten in der Vorbereitung für das Stück „Wesseljohrn“, eine Komödie von Reinhard Seibold (plattdeutsche Übersetzung: Heino Buerhoop).

Die aus dem Leben gegriffene Geschichte sorgt schon bei den Proben für jede Menge Spaß: Evi Hauser, geplagt von Hitzewellen und Schlafstörungen, sieht mit Unbehagen auf ihren bevorstehenden 50. Geburtstag. Ihr Ehemann Achim bewältigt seine Midlife-Krise mit seiner schrillen Freundin Dagmar an seiner Seite. Ihr Sohn Michi bricht sein Studium ab, ihre Tochter Conni wartet mit ständig wechselnden Liebhabern auf...

Auf der Bühne stehen in diesem Jahr Susanne Windels, Klaus Asendorf, Birgit Niebuhr, Jannis Osterholz, Kim Duffe, Karsten Döhrmann, Claudia Böker, Ute Lüschow, Rüdiger Dierks und Johann Falldorf.

Sieben Aufführungen im Gasthaus Wolters

Die Theatergruppe plant sieben Vorstellungen auf ihrer Heimatbühne im Gasthaus „Zur Post“ von Familie Wolters. Der Premierenabend beginnt am Samstag, 25. Januar 2020, um 20 Uhr (Zusatzangebot: Schnitzelbuffet ab 18 Uhr). Weitere Aufführungen stehen für Sonntag, 26. Januar (9 Uhr, mit Frühstücksbuffet), Freitag, 31. Januar (19 Uhr, mit Schlachteplatte-Essen), Sonntag, 2. Februar (9 Uhr, mit Frühstücksbuffet), Freitag, 7. Februar (18.30 Uhr, mit italienischem Buffet), Samstag, 8. Februar (15 Uhr; Zusatzangebot: Kaffeetafel vorab oder Schlachteplatte-Essen im Anschluss) und für Sonntag, 9. Februar (9 Uhr, mit Frühstücksbuffet) auf dem Programm.

Heinrich Klusmann nimmt ab dem 24. November unter Tel. 0 42 72 / 96 34 90, täglich von 8 bis 20 Uhr, Reservierungen entgegen. Die Karten können am Sonntag, 8. Dezember und am Sonntag, 19. Januar 2020, im Sportheim am Sportplatz in Harbergen abgeholt werden – jeweils in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr. Die Staffhorster Laienspieler empfehlen ihren Fans, sich rechtzeitig einen Platz zu sichern: In den vergangenen Jahren waren fast alle Vorstellungen schon im Vorfeld ausverkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

FC Bayern deklassiert Bremen - Kölner gewinnen Rhein-Derby

FC Bayern deklassiert Bremen - Kölner gewinnen Rhein-Derby

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Meistgelesene Artikel

10.000-Euro-Spende aus Bassum: Auf Bericht folgt Shitstorm 2.0

10.000-Euro-Spende aus Bassum: Auf Bericht folgt Shitstorm 2.0

Alarm wegen Rauchs - die Ursache muss sich selbst die Feuerwehr erklären lassen

Alarm wegen Rauchs - die Ursache muss sich selbst die Feuerwehr erklären lassen

Für Menschen harmlos - aber Kartoffelkrebs hat durchaus Folgen

Für Menschen harmlos - aber Kartoffelkrebs hat durchaus Folgen

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Kommentare