Neue Tagespflegeeinrichtung in Mellinghausen wäre räumlich „startklar“

Verträge jetzt unter Dach und Fach

Besiegeln offiziell ihre Zusammenarbeit: Rainer Ahrens und Ulrike Hirth-Schiller.
+
Besiegeln offiziell ihre Zusammenarbeit: Rainer Ahrens und Ulrike Hirth-Schiller.

Mellinghausen – Seit Sommer dieses Jahres ist der Umbau der ehemaligen Grundschule Mellinghausen zur Tagespflegeeinrichtung abgeschlossen, jetzt sind auch die Verträge mit den künftigen Betreibern unter Dach und Fach: Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens und Ulrike Hirth-Schiller, Geschäftsführerin des DRK-Kreisverbands, besiegelten im Siedenburger Amtshaus offiziell ihre Zusammenarbeit.

„Eigentlich wollten wir heute die erste Bilanz ziehen“, sagte Ulrike Hirth-Schiller. Durch die Corona-Pandemie habe sich der Zeitpunkt der Eröffnung um einige Monate verschoben: „Eine neue Einrichtung hat es verdient, dass wir gleich zu Beginn einen relativ geregelten Ablauf anbieten können; das war nicht möglich.“ Zwar seien alle Bestandseinrichtungen nach dreimonatiger Schließung wieder offen, allerdings mit erheblichen Auflagen und vom Normalbetrieb weit entfernt.

Den Lockdown habe man genutzt, um Konzepte zu entwickeln, die eine Qualität gewährleistet, die dem Anspruch des DRK entspricht. Hirth-Schiller: „Die nächsten zwei bis drei Wochen werden zeigen, wie sich die pandemische Lage entwickelt und ob die Tagesbetreuung in Mellinghausen wie geplant am 1. Februar beginnen kann.“ Sobald sich dieser Termin bestätigt, beginne die Personal-Akquise für die acht bis zehn Vollzeitstellen, Ende des Jahres folge die Bewerbung der 18 Plätze.

„Wir sind startklar“, versicherte Rainer Ahrens: „Allein der Einbau der elektronischen Türschlösser und letzte kleinere Außenarbeiten stehen noch aus.“ Zwischen Oktober 2019 und Juli 2020 wurde der Umbau abgewickelt - zugeschnitten auf den Bedarf der künftigen Mieter. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund eine halbe Million Euro; über das Amt für Regionale Landesentwicklung fließen 255 000 Euro an Bundes- und Landesmitteln in das Projekt (ZILE), das den Förderzielen „Dorfentwicklung und Basisdienstleistungen“ entspricht.

Rainer Ahrens spricht von einer „Punktlandung“: Trotz manchen nicht einkalkulierten, aber notwendigen Maßnahmen – wie dem Ersatz aller Heizkörper oder der Austausch der Abwasser- und Regenwasserleitungen – bewegten sich die Investitionen in dem vom Siedenburger Samtgemeinderat gesteckten Kostenrahmen. Vorbereitet wurde der Anschluss des Gebäudes an das Fernwärmenetz der örtlichen Biogasanlage, der mittelfristig erfolgen soll.

Geplant ist, dass die Tagesbetreuung am 1. Februar im ehemaligen Schulgebäude in Mellinghausen beginnt.

Das Projekt „Tagespflege“ ist schon seit dem Umbau des Mitteltrakts für die „DRK Ambulante Pflege“ vor drei Jahren im Gespräch – ebenso wie der Ausbau von Seniorenwohnungen im östlichen Gebäudeteil, der allerdings vorerst „Zukunftsmusik“ bleibt.

In dem Angebot der Tagespflege, das zeitnah eingerichtet wird, sofern keine behördlichen Anordnungen dagegensprechen, sehen Rainer Ahrens und Ulrike Hirth-Schiller eine Win-win-Situation. Die Samtgemeindeverwaltung hatte seinerzeit mit ihrem Vorschlag beim DRK-Kreisverband offene Türen eingerannt: Laut Kreisgeschäftsführerin Hirth-Schiller gab es in der Samtgemeinde Siedenburg eine Versorgungslücke, außerdem sei die Ansiedlung von Ambulantem Dienst und Tagespflege unter einem Dach eine optimale Konstellation.

Rainer Ahrens nennt es einen Glücksfall, dass nach der Schließung der Grundschule eine sinnhafte Nutzung des ortsbildprägenden Gebäudes gefunden wurde. Sein Dank gelte der Politik: Sie habe zügig die entsprechenden Beschlüsse gefasst. Er habe keinen Zweifel, dass das Angebot angenommen wird. „Wir haben schon jetzt viele Anfragen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Diepholz: Inzidenz steigt - Maskenpflicht wird ausgeweitet

Corona im Landkreis Diepholz: Inzidenz steigt - Maskenpflicht wird ausgeweitet

Corona im Landkreis Diepholz: Inzidenz steigt - Maskenpflicht wird ausgeweitet
Syke: Deutschlands größter Brötchenbursche will regionalen Lieferservice

Syke: Deutschlands größter Brötchenbursche will regionalen Lieferservice

Syke: Deutschlands größter Brötchenbursche will regionalen Lieferservice

Kommentare