Rettungshubschrauber im Einsatz

Zusammenprall in Siedenburg: Zwei Frauen im Krankenhaus

+
Zwei Frauen sind bei dem Unfall verletzt worden.

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochnachmittag in Siedenburg gekommen. Zwei Frauen wurden dabei verletzt.

Siedenburg - Gegen 14 Uhr prallte auf der Päpser Straße in Siedenburg ein Opel Kombi im Begegnungsverkehr gegen einen Dacia. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Opel-Fahrerin auf der Päpser Straße unterwegs in Richtung Päpsen – und wollte am Ortsausgang Siedenburg in die Straße Allee abbiegen. Ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug habe ihr die Sicht auf den Gegenverkehr versperrt, hieß es vor Ort. 

Unfall in Siedenburg: Feuerwehr im Einsatz

Während des Abbiegevorgangs prallte ihr Wagen dann mit dem auf der Gegenfahrbahn entgegenkommenden Dacia zusammen. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers brachte eine Unfallbeteiligte in das Klinikum Bremen-Mitte, die Mitarbeiter des Rettungsdienstes eine weitere in das Krankenhaus nach Sulingen

Im Einsatz waren neben den Mitarbeitern des Rettungsdienstes und der Hubschrauberbesatzung 19 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Siedenburg, 15 der Ortsfeuerwehren Borstel und Bockhop sowie Beamte des Polizeikommissariates in Sulingen.

Zwei eingeklemmte Personen laut Erstalarmierung

Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Landkreises Diepholz hatte in der Erstalarmierung zwei eingeklemmte Personen gemeldet. Einsatzleiter war Siedenburgs Ortsbrandmeister Peter Ahlers. Borstels Ortsbrandmeister Lutz Peymann unterstützte in der Einsatzleitung.

oti

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Meistgelesene Artikel

10.000-Euro-Spende aus Bassum: Auf Bericht folgt Shitstorm 2.0

10.000-Euro-Spende aus Bassum: Auf Bericht folgt Shitstorm 2.0

Alarm wegen Rauchs - die Ursache muss sich selbst die Feuerwehr erklären lassen

Alarm wegen Rauchs - die Ursache muss sich selbst die Feuerwehr erklären lassen

Für Menschen harmlos - aber Kartoffelkrebs hat durchaus Folgen

Für Menschen harmlos - aber Kartoffelkrebs hat durchaus Folgen

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Kommentare