Jubiläum für Heinrich „Pit“ Nordmann

Überraschung für den „Chef de Cuisine“

+
Küchenmeister Heinrich "Pit" Nordmann legte mit Ehefrau Heidi den Ehrentanz aufs Parkett.

Borstel - Großer Bahnhof für Heinrich „Pit“ Nordmann: Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums als „Chef de cuisine“ hatten sich Mitarbeiter der Küche, ehemalige Weggefährten und seine Familie eine Überraschung für den langjährigen „Küchenmeister“ der Kreisjugendfeuerwehrzeltlager im Landkreis Diepholz ausgedacht.

Sie führten ihn in Begleitung des Barver Bläser-Chors über das Zeltplatzgelände ins Festzelt, wo er mit Ehefrau Heidi einen Ehrentanz absolvierte.

Der Jubilar schwingt seit 35 Jahren den Kochlöffel in der Lagerküche. Seinen Job als Küchenchef hat er in diesem Jahr an Thomas Lüdemann übergeben. - mks

Das könnte Sie auch interessieren

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Fußball-Tennis am Donnerstag

Fußball-Tennis am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

Reinhold Dufner stirbt im Alter von 73 Jahren

Reinhold Dufner stirbt im Alter von 73 Jahren

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

Kommentare