#MOMB72h

Ticker: 72-Stunden-Aktion der Landjugend

+
72-Stunden-Aktion der Landjugend MOMB ist in vollem Gange.

Siedenburg - Die Niedersächsischen Landjugend stellt alle vier Jahre das Organisationstalent und das handwerkliche Knowhow der Mitglieder ihrer Ortsgruppen auf die Probe. „Die Zustimmung in unseren Reihen war groß. Wir haben Lust, uns dieser Aufgabe zu stellen“, erklärt Frerk Beyer die Anmeldung der Landjugend MOMB zur 72-Stunden-Aktion.

Junge Leute können sich in diesem Rahmen als Gruppe beweisen und dokumentieren, dass auch bei ihnen ehrenamtliches Engagement hoch im Kurs steht. In diesem Jahr nehmen knapp 3000 Landjugendliche aus 98 niedersächsischen Ortsgruppen die Herausforderung an; eben auch die Mitglieder der Landjugend Mellinghausen-Ohlendorf-Maasen-Brake. Die Aufgabe, die sie seit Donnerstag, 18 Uhr, kennen: die „Neugestaltung des Schul- beziehungsweise Gemeindewaldes in Mellinghausen“.

Hier im Ticker bleibt Ihr auf Stand, was gerade passiert. Unter dem Hashtag #MOMB72h könnt Ihr auch selber teilnehmen.

Live Blog 72-Stunden-Aktion der Landjugend
 

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare