„Süßes aus Österreich“: Kochkurs für die Landfrauen in Borstel

Kugelrund genascht

+
Probieren und selber herstellen: Der Kochkurs für die Borsteler Landfrauen war ein voller Erfolg.

Borstel - „Süßes aus Österreich“ bei den Borsteler Landfrauen: An zwei Abenden kamen 20 Landfrauen aus Borstel und Umgebung in den Genuss, leckerste österreichische Süßspeisen zu verkosten – und die Herstellung im Anschluss zu lernen.

Die gebürtige Österreicherin Tania Colette aus Sieden hatte große Freude daran, den Landfrauen einige traditionelle Süßspeisen ihrer Heimat nahe zu bringen. „Eine bestens vorbereitete Gastgeberin empfing die Gäste stimmungsvoll in einem traditionellen Dirndl und einer einladend, herbstlich geschmückten Kaffee-Tafel“, heißt es in der Pressemitteilung. Neben netten Anekdoten und Geschichten zur österreichischen Küche und deren Besonderheiten wurde auch manche Mundart ins Hochdeutsche übersetzt.

Bereits vorab durften die begehrten Leckereien wie Apfelstrudel mit süßem Schlagobers, Apfeltopfen und klassische Sachertorte verkostet werden, bevor die Teilnehmerinnen – auf den köstlichen Geschmack gekommen – diese unter Anleitung erfolgreich nachfertigten.

Der gelungene und sehr kurzweilige Spätnachmittag sei mit selbst zubereiteten Pflaumenknödeln und Zwetschenröster abgerundet worden. Kugelrund genascht, aber sehr zufrieden und tatkräftig, mit allen Rezepten ausgerüstet, machten sich die Teilnehmerinnen direkt auf den Weg in die eigene Küche.

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare