Borstel: Anreise erst am Sonntag ab 10 Uhr

Start des Zeltlagers verschoben

Borstel - Der Start des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Borstel wird verschoben. „Aufgrund der aktuellen Wetterlage hat die Kreis-Jugendfeuerwehr entschieden, den Start des Zeltlagers um einen Tag auf Sonntag, 26. Juni, zu verschieben“, heißt es aus Borstel.

Die Eröffnungsfeier, eigentlich für Samstag um 17 Uhr, geplant, ist abgesagt. „Eltern werden gebeten, heute keine Kinder und Jugendlichen zum Zeltlager zu bringen“, bittet das Organisationsteam. Die Anreise könne am Sonntag ab 10 Uhr erfolgen. Danach gibt es ab 11.45 Uhr Mittagessen im Festzelt.

Um 13 Uhr startet der Bundeswettbewerb auf den Sportplätzen. Die Anreise erfolgt am Sonntag ohne formelle Anmeldung: „Diese wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.“ Rückfragen von Eltern bitte an die jeweiligen Jugendwarte.

Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Borstel - der Sonntag

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare