Je 250 Euro für Kita und Krippe in Siedenburg vom Früchtehof Schindler

Spenden statt Standgebühr

Treffpunkt Kindergarten Karibuni: Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens mit Friederike Borchers, Siegrid Wowries und Alice Schindler-Mertens (von links).
+
Treffpunkt Kindergarten Karibuni: Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens mit Friederike Borchers, Siegrid Wowries und Alice Schindler-Mertens (von links).
  • Martina Kurth-Schumacher
    vonMartina Kurth-Schumacher
    schließen

Siedenburg – Eine Spende für den Kindergarten statt einer Standgebühr? Mit seinem Vorschlag hatte Siedenburgs Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens bei Familie Schindler offene Türen eingerannt. „Wir haben selbst drei Kinder und wissen, wie wichtig die finanzielle Unterstützung für die Einrichtungen ist“, erklärte Alice Schindler-Mertens jetzt bei der Spendenübergabe. Der in Warpe ansässige Früchtehof Schindler hatte in diesem Jahr erstmals, von Mitte April bis Mitte Juni, auf dem Parkplatz der ehemaligen Bäckerei Schacht in Siedenburg einen Verkaufsstand für Spargel und Obst eingerichtet.

Sie sei überrascht gewesen, wie gut das Angebot angenommen wurde, sagte Alice Schindler-Mertens: „Wir mussten immer wieder Nachschub bringen.“ Sehr positiv seien auch die Rückmeldungen der Kunden ausgefallen, die sich per E-Mail oder Facebook geäußert haben.

Siegrid Wowries und Friederike Borchers, die Leiterinnen der Kinderbetreuungseinrichtungen an der Sportstraße, freuten sich über eine Spende von jeweils 250 Euro. Das Team des Kindergartens Karibuni wird mit dem Geld den Bestand an Indoor-Spielsachen erneuern, das der Krippe setzt die Summe als Zuschuss für die Beschaffung eines Fahrzeugs für den Außenbereich ein.

Alice Schindler-Mertens zeigte großes Interesse, auch im nächsten Jahr Spargel und Früchte der Saison in Siedenburg anzubieten. Auf Nachfrage von Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens ist sie auch nicht abgeneigt, nach dem Umbau der Bäckerei zum Dorfzentrum (wir berichteten) eine Verkaufsfläche für die Blaubeerprodukte aus ihrem Familienbetrieb zu belegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Meistgelesene Artikel

„Wirtschaftsethik“-Projekt in der achten Klasse / Interview mit Stammzellforscher aus Köln

„Wirtschaftsethik“-Projekt in der achten Klasse / Interview mit Stammzellforscher aus Köln

Unternehmen und Azubis finden nicht zueinander

Unternehmen und Azubis finden nicht zueinander

Lieber Zeit- als Sachspenden

Lieber Zeit- als Sachspenden

Großtagespflege im alten Pfarrhaus?

Großtagespflege im alten Pfarrhaus?

Kommentare