Keine aggressive Form

Vogelgrippe ist in Siedenburg ausgebrochen

Siedenburg - Nach der Untersuchung eines toten Pfaus war es traurige Gewissheit: In Siedenburg ist die Vogelgrippe ausgebrochen – zum Glück nicht in einer aggressiven Form. 

Nach Mitteilung des Veterinäramtes im Landkreis Diepholz ist in einem Kleingeflügelbestand im Flecken Siedenburg der Ausbruch der niedrigpathogenen aviären Influenza (LPAI) amtlich festgestellt worden. 

Dabei handelt es sich nicht um eine aggressive, sondern eine vergleichsweise milde Form der Seuche, bei der die Tiere keine oder nur milde Krankheitserscheinungen zeigen. Die Virustypen sind für den Menschen meist ungefährlich. 

Bei Hausgeflügel verursachen niedrigpathogene Influenza-Viren kaum oder nur milde Krankheitssymptome, insbesondere bei Enten und Gänsen. „Bei einer Ansteckung von Hühnervögeln und Puten können sich diese Viren jedoch äußerst schnell in eine hochpathogene Form umwandeln“, so das Veterinäramt. Sprich: in die klassische Geflügelpest.

Weniger als 50 Tiere

„Die Tötung des Bestandes wurde zwischenzeitlich verfügt“, berichtet das Veterinäramt. Die genaue Zahl der Tiere steht noch nicht fest. Aber laut Landrat Cord Bockhop sind es unter 50 Tiere. Er zeigte sich erleichert darüber, dass in dem relevanten Radius von einem Kilometer kein großer Geflügelbetrieb liegt. „Das Veterinäramt wird kurzfristig die Einrichtung eines Sperrgebietes verfügen“, so Bockhop. 

In dem Ein-Kilometer-Radius um den Seuchenbestand gilt ab dem 20. Dezember für mindestens 21 Tage neben dem weiterhin bestehenden Aufstallgebot für Geflügel insbesondere ein Verbot des Transports von Vögeln, Eiern und Säugetieren; aber auch von Gülle und Einstreu von Geflügel in diese Zonen oder aus diesen Zonen heraus. „Auch sind die Biosicherheitsmaßnahmen weiterhin von allen Geflügelhaltern zu beachten“, so das Veterinäramt. 

sdl

Zum Thema: 

Geflügelpest: Sperrbezirk im Südkreis in Diepholz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Eröffnungsfestival im BO Asendorf

Eröffnungsfestival im BO Asendorf

KVHS Verden feiert „Lange Nacht der Volkshochschulen“

KVHS Verden feiert „Lange Nacht der Volkshochschulen“

Generationenfest der katholischen St. Josef-Kirche und des Caritasstift

Generationenfest der katholischen St. Josef-Kirche und des Caritasstift

„Fridays-for-Future“-Protest in Weyhe

„Fridays-for-Future“-Protest in Weyhe

Meistgelesene Artikel

#AlleFürsKlima in der Region: Lautstark und zahlreich für eine bessere Klimapolitik

#AlleFürsKlima in der Region: Lautstark und zahlreich für eine bessere Klimapolitik

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

„Fridays for Future“: Filmer begleiten Klima-Aktivisten für Dokudrama

„Wir schieben unseren Kindern und Enkeln diese Mistkarre vor die Tür“

„Wir schieben unseren Kindern und Enkeln diese Mistkarre vor die Tür“

Kommentare