Seit Donnerstagabend läuft die 72-Stunden-Aktion / Samtgemeindebürgermeister: „Passende Herausforderung“

Landjugend MOMB: Schulwald soll Oase werden

+
Start zur 72-Stunden-Aktion mit Samtgemeindbürgermeister Rainer Ahrens (l.).

Mellinghausen - Seit Donnerstagabend läuft die Uhr für die Landjugend MOMB: Im Rahmen der Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion der Niedersächsischen Landjugend bekam der Verein um 18 Uhr seine Aufgabe, die er bis Sonntagabend erfüllt haben muss.

„Wir haben für euren großen und aktiven Verein eine passende Herausforderung gesucht“, sagte Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens. Er outete sich als der geheime Agent und lüftete mit der Übergabe der Aufgabe ein bis zuletzt streng gehütetes Geheimnis.

Bis Sonntag, 18 Uhr, sollen die Jugendlichen den vor fünf Jahren angelegten und seitdem vernachlässigten Schulwald zu einer Oase umgestalten: Explizit geht es um die Entfernung des Schutzzaunes, den Neubau eines Insektenhotels, den Ausbau der Schutzhütte und die Organisation eines Richtfestes am Sonntag (ab 18 Uhr).

Die Umsetzung eigener Ideen sei möglich und erwünscht, erklärte Ahrens am Donnerstagabend.

16 junge Erwachsene aus den Reihen der Landjugend Mellinghausen-Ohlendorf-Maasen-Brake (MOMB) nahmen die Aufgabe entgegen.

Unter dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“ wollen sie in den nächsten 72 Stunden Spontanität, Organisationstalent und handwerkliches Knowhow unter Beweis stellen.

Bei einem Ortstermin am Donnerstagabend verschafften sie sich auf dem 5000 Quadratmeter großen Gelände einen Überblick, ab Freitagmorgen (9 Uhr) wollen sie „richtig durchstarten“. Sie hoffen, dass Privatpersonen, Vereine und Sponsoren ihre Aktion positiv begleiten. Eltern und Freunde haben sie bereits „im Boot“, als Ansprechpartner seitens der Gemeinde boten sich Bürgermeister Günther Riedemann (Mellinghausen) und sein Amtskollege Dr. Fred Könemann (Maasen) sowie Michael Schubert, Leiter des Baumates an.

Die Redaktion begleitet die Aktion mit Unterstützung der Mitglieder der Landjugend MOMB mit einem Live-Ticker.

mks

//www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/siedenburg-ort57614/ticker-72-stunden-aktion-landjugend-siedenburg-5053147.html

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Meistgelesene Artikel

Böse Worte im Amateurfußball: „Mit dem Schlusspfiff haben uns die Zuschauer in die Kabine gejagt“

Böse Worte im Amateurfußball: „Mit dem Schlusspfiff haben uns die Zuschauer in die Kabine gejagt“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

Kommentare