Maasen: 52-Jähriger wird bei Unfall verletzt

Frontalaufprall auf der Gegenfahrbahn

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Maasen - Ein leicht Verletzter, Gesamtschaden in Höhe von etwa 7000 Euro an den drei beteiligten Fahrzeugen – die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Karfreitag auf der Bundesstraße 214 im Bereich von Maasen ereignete.

Ein 30-jähriger Mann aus Bersenbrück befuhr gegen 9.45 Uhr die Bundesstraße: „Aufgrund von kurzzeitiger Unaufmerksamkeit geriet er auf die Gegenfahrbahn, sein Wagen prallte gegen den eines ihm entgegenkommenden 52-Jährigen aus Maasen“, teilte ein Sprecher der Polizei am Wochenende mit. „Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, ebenso das eines 53-jährigen Sulingers, der hinter dem Maasener fuhr und dessen Wagen umherfliegende Trümmerteile trafen.“ Der 52-jährige Mann aus Maasen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in die Klinik in Sulingen eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

32 Vorschulkinder legen in Mörsen Prüfungen zum Turnabzeichen ab

32 Vorschulkinder legen in Mörsen Prüfungen zum Turnabzeichen ab

Mitgliederzuwachs im Schützenverein Drentwede

Mitgliederzuwachs im Schützenverein Drentwede

Kommentare