Tagespunkte außer der Reihe

Rat befasst sich mit Spielplätzen und Breitbandausbau

Mellinghausen - Einstimmig beschloss der Rat Mellinghausen am Mittwoch, die Aufgabe des Breitbandausbaus in gegenwärtigen und zukünftigen unterversorgten Bereichen des Gemeindegebietes an den Landkreis Diepholz zu übertragen.

Der Ausbau des Breitbandnetzes erfolgt als FTTB-Betreibermodell durch den Landkreis Diepholz, geplant ist die Verpachtung an einen privaten Betreiber. Wer im Außenbereich wohne und sich nicht sicher sei, ob er von dem Ausbau profitiere, könne das anhand einer Kreiskarte prüfen, teilte Verwaltungsvertreter Rainer Ahrens mit (Internetauftritt des Landkreises Diepholz/ Wirtschaft/Breitbandinitiative).

Zwei Themen beschäftigten den Rat, der ohne die Mitwirkung von Ronald Ahrens und Carola Jordanland tagte, außerhalb der Tagesordnung. Bürgermeister Günter Riedemann lag ein Antrag von Anwohnern des Baugebiets „Am Dorfe“ und der umliegenden Straßenzüge auf Einrichtung eines Spielplatzes vor. Riedemann: „Das Anliegen können wir nachvollziehen, in diesem Bereich wohnen 17 Kinder.“ Der Bau eines Spielplatzes sei nicht Bestandteil des städtebaulichen Vertrags mit dem Investor, dennoch werde man das Gespräch suchen.

Wo können die Kinder spielen?

Nachdem der Spielplatz an der Grundschule nicht mehr verfügbar ist, wäre die Nutzung der Spielanlagen des Kindergartens Mützelzipf die einzige Alternative, auf vorhandene Einrichtungen im alten Dorfkern zurückzugreifen. „Es handelt sich aber um einen Ganztagskindergarten und das Gelände ist eingezäunt. Wir werden den Sachverhalt prüfen“, versprach Bauamtsleiter Michael Schubert.

Rudolf Maibach,, Gerd Meyer und Werner Siemers, Vertreter des Heimatvereins Mellinghausen-Ohlendorf-Brake, vergewisserten sich in der Bürgerfragestunde, dass sie den Raum in der ehemaligen Grundschule auch während der Umbauphase nutzen können.

Ein weiteres Anliegen war die Überlassung eines Klassenraums für ihre Ausstellung, die sie anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums planen. Sie erhielten ein positives Signal von Bürgermeister Günther Riedemann, der Rat will den Verein außerdem bei der Suche nach einer langfristigen Perspektive unterstützen.

mks

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Özdemir macht Grünen Mut: Nach Jamaika-Aus Chancen nutzen

Özdemir macht Grünen Mut: Nach Jamaika-Aus Chancen nutzen

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Zimmermeisterin Annika Perlmann berichtet von ihrer Wanderschaft

Zimmermeisterin Annika Perlmann berichtet von ihrer Wanderschaft

Horst Evers präsentiert Comedy ohne Haudrauf-Rhetorik

Horst Evers präsentiert Comedy ohne Haudrauf-Rhetorik

Kommentare