Verwaltung nicht zu erreichen

„Kalter Blitz“ trifft Siedenburger Amtshaus

Der „Kalte Blitz“ schlug an einem Schornstein des Amtshauses ein.
+
Der „Kalte Blitz“ schlug an einem Schornstein des Amtshauses ein.

Die Siedenburger Samtgemeindeverwaltung ist aktuell nicht per Telefon oder E-Mail zu erreichen. Ein Blitz war Freitag in das Veraltungsgebäude eingeschlagen.

Siedenburg – Am Freitag hat ein „Kalter Blitz“ das Siedenburger Amtshaus getroffen, der Einschlag erfolgte über den Schornstein. Er führte dazu, dass die Elektroanschlüsse durch die Überspannung teilweise aus den Wänden gerissen und Fliesen abgesprengt wurden. „Im Archivraum sind Steckdosen und Lichtschalter nur noch als schwarze Löcher erkennbar“, teilte Samtgemeindebürgermeister Rainer Ahrens mit.

Die Feuerwehr war vor Ort, um die Lage zu sondieren. Das durch den Einschlag verursachte Loch im Dach sei inzwischen repariert, die Instandsetzung der elektrischen Anlage werde ab Montag durch eine Fachfirma erfolgen. Ahrens: „Zur Vermeidung der Brandgefahr haben wir alle Geräte vom Netz genommen.“

Mitglieder der Feuerwehr am Freitagabend an der Einsatzstelle am Siedenburger Amtshaus.

Daher ist die Verwaltung bis auf Weiteres weder telefonisch noch per E-Mail zu erreichen. Der Siedenburger Verwaltungschef rechnet damit, dass die Arbeiten Mitte der Woche abgeschlossen sein werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Containerweise Sperrmüll statt Spenden für das Hochwassergebiet

Containerweise Sperrmüll statt Spenden für das Hochwassergebiet

Containerweise Sperrmüll statt Spenden für das Hochwassergebiet
Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“

Strecke Sulingen-Nienburg: Leeres Gleisbett ist „ein Ärgernis“
„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor

„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor

„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor
Beim Feiern in Bedrängnis geratene Frauen erhalten dank Luisa-Code schnelle und diskrete Hilfe

Beim Feiern in Bedrängnis geratene Frauen erhalten dank Luisa-Code schnelle und diskrete Hilfe

Beim Feiern in Bedrängnis geratene Frauen erhalten dank Luisa-Code schnelle und diskrete Hilfe

Kommentare