Bohrungen im Schiefergas

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

+
Über ein Rohr sollen an der Betriebsstätte „Siedenburg Z 11“ Flüssigkeiten in einen benachbarten Graben eingeleitet werden.

Borstel - Am Donnerstag überreichten Vertreter niedersächsischer Bürgerinitiativen Umweltminister Olaf Lies einen Brief, in dem sie an die Landesregierung appellieren, Bohrungen im Schiefergas gemäß der Vereinbarung im Koalitionsvertrag, Trinkwasserschutz vor wirtschaftliche Interessen zu stellen, nicht zu genehmigen.

Sie fordern die Landesregierung darüber hinaus auf, flächendeckend Wasser-, Boden- und Luftmessungen durchzuführen, um die Unversehrtheit der Wasserschutzgebiete sicherzustellen. Karen Claßen vertrat die Bürgerinitiative der Samtgemeinde Siedenburg, die sich aktuell gegen die Pläne der „ExxonMobil“ stellt, auf der Betriebsstätte „Siedenburg Z 11“ Lagerstättenwasser zu verpressen. Claßen nutzte die Gelegenheit, Olaf Lies darüber zu informieren, dass die örtlichen Betriebsstätten des Mineralölkonzerns in Teilen möglicherweise nicht den Sicherheitsmaßnahmen zum Gewässerschutz entsprechen.

Auf dem Betriebsplatz „Siedenburg Z 17“ im Siedener Moor hatte die Bürgerinitiative folgende Gegebenheiten vorgefunden: Über ein Rohr werden Flüssigkeiten in einen benachbarten Graben eingeleitet. Ihre Frage an das Ministerium: Gibt es hierfür eine Erlaubnis und ist diese noch gültig? Zwei Behälter – eine Art Ölflasche und ein Metallbehälter – sind in einem Kiesbett platziert, um Flüssigkeiten aufzunehmen. Die Bürgerinitiative bezweifelt, dass das dem neusten Stand der Technik entspricht.

„Wir bitten um Klärung“, heißt es in der schriftlichen Anfrage der Initiative an das Ministerium. In einem Zuge lädt sie Umweltminister Lies ein, sich bei einem Ortstermin selbst ein Bild von der Lage zu machen. - mks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Meistgelesene Artikel

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

Asendorfer Erdbeermarkt jährt sich zum 20. Mal

Asendorfer Erdbeermarkt jährt sich zum 20. Mal

Stuhrer „Highland-Games“ gehen in die vierte Runde

Stuhrer „Highland-Games“ gehen in die vierte Runde

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.