Kirchen- und Kapellengemeinde Mellinghausen/Siedenburg hat neue Läuteordnung

Glocken begrüßen nun Neugeborene

Die Geläut-Zeiten sind programmiert: Küsterin Sabine Kuhlmann und Jonas Burmann, Monteur der Herforder Elektromotoren-Werke.
+
Die Geläut-Zeiten sind programmiert: Küsterin Sabine Kuhlmann und Jonas Burmann, Monteur der Herforder Elektromotoren-Werke.

Mellinghausen/Siedenburg – Kirchenvorstand und Pastor der evangelisch-lutherischen Kirchen- und Kapellengemeinde Mellinghausen/Siedenburg entwickelten und beschlossen jetzt eine neue Läuteordnung für die Johannes-der-Täufer-Kirche in Mellinghausen (zwei Glocken) und für die Kapelle in Siedenburg (eine Glocke). „Dabei standen theologische Sichtweisen entscheidend zur Seite – etwa, dass Glocken zum Gottesdienst rufen und danach nicht zu läuten sind, da sie keinen ,Abgang‘ oder gar ein ,Entlassen��� signalisieren“, erläutert Pastor Burkhard Westphal, „im Vordergrund steht die Einladung.“

Nun würden nicht allein, nach alter Tradition, Verstorbene ,ausgeläutet‘: „Neu ist, dass Eheleute, Familien und Alleinerziehende die Möglichkeit haben, die Geburt ihres Kindes beim Pastor oder im Pfarrbüro mitzuteilen. Dann werden nach der Mitteilung am selben oder darauffolgenden Tag um 15 Uhr die Glocken geläutet.“ Im nächsten Sonntagsgottesdienst (in Siedenburg oder Mellinghausen) werde die Geburt des Kindes genannt und ein Gebet gesprochen, „wozu die ,Geburtsfamilie‘ herzlich willkommen ist. Dass Mutter und Kind nicht kommen, ist verständlich.“

Weiter heiße es in der Läuteordnung: „Die Glocken rufen (...) zum Gebet“. Somit gebe es künftig ein Morgen-, Mittags- und Abendgeläut um 8, 12 und 18 Uhr. „Drei Mal am Tag, für jeweils drei Minuten, symbolisch in Beziehung zur Dreifaltigkeit. Es geht darum, sich einfach einladen zu lassen, für einen Moment zur Ruhe kommen, um sich bei Gott ,einzuloggen‘.“ Die neue Glockenläuteordnung ist auf der Homepage www.kirche-mellinghausen-siedenburg.de zu finden. Westphal: „Leider können wir in unsere Läuteordnung neu verliebte Menschen nicht aufnehmen. Aber wenn diese sich bei mir melden, gibt es gewiss einen geistlichen Weg...“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Wie knackt man Krebse richtig?

Wie knackt man Krebse richtig?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Meistgelesene Artikel

Tickende Zeitbomben

Tickende Zeitbomben

Mörsen ist so „englisch“

Mörsen ist so „englisch“

Bea Tilanus und Romke Schievink planen astronomische Projekte an der Bruchmühle

Bea Tilanus und Romke Schievink planen astronomische Projekte an der Bruchmühle

Von Jugendlichen für Kinder

Von Jugendlichen für Kinder

Kommentare