Mitteilung von „ExxonMobil“

Grundwasserproben im Umfeld der Z 11: Erste Ergebnisse liegen vor

Probenentnahme im Bereich der Bohrung Siedenburg Z11.

Borstel - Laut Pressemitteilung der „ExxonMobil“ liegen jetzt die ersten Ergebnisse der Grundwasserproben vor, die ein unabhängiger Fachgutachter aus den neuen Messstellen der im April stillgelegten Erdgasbohrung Siedenburg Z11 entnommen habe.

Die Werte der Stoffgruppen BTEX (leichtflüchtige aromatische Kohlenwasserstoffe), PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) und KW (Kohlenwasserstoffe) verblieben demnach unterhalb der Bestimmungsgrenzen. 

Erhöhte Nitratgehalte (Pflanzennährstoffe) würden auf Einträge aus Aktivitäten hinweisen, die nicht mit Erdgasförderung in Zusammenhang stehen. „Alle anderen Werte beziehungsweise Parameter lagen innerhalb der natürlichen Schwankungsbreite beziehungsweise unterhalb der Geringfügigkeitsschwellenwerte“, heißt es in der Mitteilung wörtlich.

Die Grundwasserbeprobung werde vierteljährlich wiederholt, um mögliche jahreszeitliche Einflüsse zu erfassen.

Stilllegung nach 45 Jahren

Nach über 45 Jahren Erdgasproduktion war die Erdgasbohrung Siedenburg Z11 im April dieses Jahres stillgelegt worden. Im Rahmen des laufenden Genehmigungsverfahrens für die Nachnutzung als Versenkbohrung hatte die „ExxonMobil“ drei Grundwassermessstellen neu installieren lassen. Das Grundwasser-Monitoring diene dazu, den Nachweis zu führen, dass von der geplanten Nutzung keine nachteiligen Auswirkungen auf das Grundwasser ausgehen, heißt es.

„ExxonMobil“ plant ab spätestens 2021 die rund 3 000 Meter tiefe Erdgasbohrung für das Wiedereinbringen von Lagerstättenwasser aus der laufenden Erdgasförderung zu nutzen. Das Energieunternehmen hatte am 8. November 2017 im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung über Zweck, technisches Konzept und Zeitplan des Projektes informiert.

In der Samtgemeinde Siedenburg hat sich zwischenzeitlich eine Bürgerinitiative gebildet, deren Mitglieder das Vorhaben stoppen wollen.

Weitere Informationen zum Projekt stellt „ExxonMobil“ im Internet (www.erdgas-aus-deutschland.de/de-de/wir-vor-ort/diepholz-nienburg/siedenburgz11) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bezirksschützenball in Varrel

Bezirksschützenball in Varrel

Stadtwaldfarm Verden feiert Jubiläum

Stadtwaldfarm Verden feiert Jubiläum

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Meistgelesene Artikel

Betrunkene Fahranfängerin kommt von Straße ab - leicht verletzt

Betrunkene Fahranfängerin kommt von Straße ab - leicht verletzt

Polizei stoppt rasenden Lkw-Fahrer - und legt das Fahrzeug sofort still

Polizei stoppt rasenden Lkw-Fahrer - und legt das Fahrzeug sofort still

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Feuerwehren absolvieren Einsatzübung auf Betriebsplatz von Wintershall

Feuerwehren absolvieren Einsatzübung auf Betriebsplatz von Wintershall

Kommentare